STAND

Warum müssen wir auf’s Klo, wenn wir Wasser plätschern hören?

Dafür gibt es zwei Antworten.

1. Die Konditionierung: Ein bestimmter Reiz löst eine bestimmte Reaktion aus. Wenn wir im Alter von etwa zwei Jahren lernen, aufs Klo zu gehen, hören wir das Plätschern. Unser Gehirn verbindet also ein Geräusch und eine Tätigkeit so eng miteinander, dass wenn wir es plätschern hören, direkt unsere Blase in Bereitschaft versetzen.

2. Die Evolution: Unsere Vorfahren konnten nur dort ihr Geschäft verrichten, wo es sicher war und sie nicht Angst haben mussten, gefressen zu werden. Daher nimmt man an, dass wir das früher vor allem an und in Seen und Flüssen taten. Damit Raubtiere nicht unsere Fährte aufnehmen konnten . Wer also dort, wo es sicher war, pieselte, der blieb länger am Leben. Wo es plätschert, kann ich mich in Ruhe von allem entledigen.

Antwort von SWR-Wissensmoderator Dennis Wilms

STAND
AUTOR/IN