STAND

Warum essen wir keine Schwäne? 

Zum einen müsste man dem Schwan im Prinzip erst ganz besondere Nahrung füttern, da das Schwanfleisch an sich nahezu ungenießbar wäre.

Dann gibt es den ethischen Grund. Man möchte in Deutschland ungern Tiere essen, die man als schön oder als besonders erachtet. Zum Beispiel gibt es das Pferd, was auch nach wie vor als Schlachtfleisch zählt. Aber wenn man das auf die Karte schreibt, ist das total verpönt. Und so ähnlich ist es beim Schwan auch. Man empfindet es als majestätisches, schönes Tier, und man möchte sich nicht anmaßen, das essen zu wollen.

Philipp Stein, Koch & Restaurantbesitzer aus Mainz

STAND
AUTOR/IN