STAND

Warum pfeift der Wasserhahn?

Das Pfeifen kommt vom Druck. Wenn der zu hoch ist, dann will zu viel Wasser zu schnell durch die Leitung und das pfeift. Der Fachmann empfiehlt erstmal den Perlator rausschrauben, also dieses Sieb. Vielleicht ist das dreckig oder verkalkt, dann geht weniger durch. Es gibt also mehr Druck und das führt dann eventuell auch zu mehr Gepfeife. Wenn Perlator sauber machen nix hilft, dann mal unterm Waschbecken gucken. Das sind ja in der Regel zwei Ventile, eins für warmes, eins für kaltes Wasser – kann man einzeln auf- und zudrehen – und da mal so leicht zudrehen. Also nicht ganz, sonst kommt er gar kein Wasser mehr, aber bisschen zudrehen, dann kommt weniger Wasser mit weniger Druck und hoffentlich auch weniger Pfeifen.

Wenn auch das nichts bringt, dann ist wahrscheinlich im Wasserhahn was nicht in Ordnung. Und da rät dann der Fachmann – wer hätte das gedacht? – Fachfirma rufen.

Antwort von SWR3-Reporter Jakob Reifenberger nach Rücksprache mit einer Sanitärfirma in Mainz

STAND
AUTOR/IN
SWR3