STAND

Wie werden Gegenstände auf der Autobahn-Fahrbahn weggeräumt?

Wir haben ja eine Streckenwartung, die fährt regelmäßig die Autobahn ab. Die bewegt sich über den Standstreifen. Wenn die Streckenwartung erkennt, da liegen Gegenstände, dann hält der Streckenwart an mit seinem orangefarbenen Fahrzeug mit Rundumkennleuchte und Warnblinkpfeil. Er steigt aus, achtet natürlich immer auf den Verkehr und entfernt diesen Gegenstand dann von der Standspur.

Es gibt natürlich auch Situationen, in denen es für unser Personal nahezu unmöglich ist, Gegenstände von der Fahrbahn zu entfernen. Liegt da ein großes Kantholz auf der linken Fahrspur und wir haben ein hohes Verkehrsaufkommen, dann kommt die Autobahnpolizei mit ins Spiel. Die würde dann in dem Fall mit entsprechenden Signalhorn vorneweg fahren und würde den Verkehr verlangsamen und einbremsen bis zum Stillstand. Die Polizei steigt aus dem Fahrzeug aus, räumt den Gegenstand zur Seite, entweder in den Mittelstreifen oder nach rechts auf den Seitenstreifen, wo wir dann anschließend die Gegenstände mitnehmen. Die Polizei entfernt sich dann wieder nach vorneweg und der Verkehr kann wieder fließen.

Antwort von Michael Bersch von der Autobahn GmbH West in Montabaur, zuständig für 9 Autobahnmeistereien in Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR3