STAND

Warum hat die Bundeswehr ein Y im Autokennzeichen?

Dass alle Fahrzeuge der Bundeswehr ein Y-Kennzeichen haben, hängt daran: Vor Gründung der Bundeswehr 1955 gab es eine Konferenz, wo für alle großen Behörden und Institutionen, wie auch die Bundeswehr, festgelegt werden sollte, welche Buchstaben denn ihre Fahrzeuge bekommen.

Damals waren letztlich nur noch zwei Buchstaben übrig, alle anderen waren für große Städte und Behörden und ähnliche Institutionen schon vergeben. Dann konnte sich der Herr Brigadegeneral Kurt Vogel zwischen dem X und dem Y entscheiden. Er hat sich für das Y entschieden. Das X ist im Übrigen später auch nochmal gebraucht worden, nämlich für Fahrzeuge der NATO.

Antwort von Oberstleutnant Günter Bohn, Leiter der Informationsarbeit des Landeskommandos Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN