STAND

Was machen BademeisterInnen im Winter?

Dadurch, dass wir in der Stadt Frankfurt Schwimmbäder-Verbünde haben – das heißt zu jedem Freibad gehört auch ein Hallenbad – wird das Personal flexibel eingesetzt. Das heißt, die Leute, die im Sommer im Freibad tätig sind, gehen im Winter ins Hallenbad. Ab März geht es los mit der Vorbereitung für die Freibadsaison. Grünpflege, Organisation und Wartung der technischen Anlagen stehen dann auf dem Programm.

(Einige Leute, die im Freibad im Sommer als BademeisterInnen arbeiten, sind auch reine Saisonkräfte, sprich: Sie machen im Winter andere Jobs oder eben nichts. - Anm. d. Redaktion)

Benjamin Winter, Schichtleiter in Europas größtem Freibad, dem Brentanobad in Frankfurt

STAND
AUTOR/IN
SWR3