Stand
AUTOR/IN
SWR3

Das gibt es in Barcelona zu sehen

Barcelona (Foto: imago / Markus Lange)
Hinter dem Hafen erstreckt sich die bekannte Flaniermeile Las Ramblas.
Barcelona (Foto: imago / imageBROKER)
Hier nochmal die Las Ramblas von oben.
Barcelona (Foto: SWR3)
Wer ein bisschen Sightseeing betreiben möchte, sollte sich unbedingt den Park Güell anschauen.
Barcelona (Foto: SWR3)
Er zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.
Barcelona (Foto: SWR3)
Der Park Güell wird als Antoni Gaudís Hommage an die Natur bezeichnet.
Barcelona (Foto: SWR3)
Man fühlt sich hier ein bisschen wie in einem Märchengarten.
Barcelona (Foto: SWR3)
Die Anlage liegt über der Stadt. Von oben hat man einen traumhaften Blick nach unten.
Barcelona (Foto: imago / Rainer Unkel)
Gesehen haben sollte man unbedingt auch die „Sagrada Família“, das unvollendete Meisterwerk Gaudis.
Barcelona (Foto: SWR3)
1926 kam Gaudi auf dem Weg zur Sagrada bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Die Bauarbeiten werden heute aus Spenden finanziert. Geplant ist die Fertigstellung im Jahr 2026, das wären genau 100 Jahre nach dem Tod des Architekten Gaudi.
Barcelona (Foto: SWR3)
Das Bauwerk zählt übrigens zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.
Barcelona (Foto: SWR3)
Zwischendurch solltet ihr auf alle Fälle ein Päuschen in einer leckeren Tapas-Bar machen.
Barcelona (Foto: SWR3)
Zum Beispiel bei David.
Barcelona (Foto: SWR3)
Die „Catedral de la Santa Cruz y Santa Eulalia de Barcelona“ ist auf die Gans gekommen. Wer die Kathedrale durch den Seiteneingang betritt, den empfängt ein heller Innenhof und ein Geschnatter von 13 Gänsen, die das Gebäude bewachen.
Barcelona (Foto: SWR3)
Der Legende nach waren bei den Bauarbeiten im 14. Jahrhundert eine Schar von Gänsen anwesend, die durch ihr Geschnatter einen Einbruch gerade noch verhindert hatten. Auch heute noch dienen sie als analoges Alarmsystem.
Barcelona (Foto: SWR3)
Hinten im Bild seht ihr das etwa 60 Meter Kolumbus-Denkmal. Es wurde zu Ehren des Entdeckers von Amerika, Christoph Kolumbus, errichtet und anlässlich der Weltausstellung in Barcelona 1888 eingeweiht.
Barcelona (Foto: SWR3)
Nachmittags dürft ihr euch auf den deutsch-spanischen Sänger Alvaro Soler freuen. Er lebt in Barcelona und wird euch „seine“ Stadt zeigen. Abends geht er dann mit euch an Bord und wird einen exklusiven Akustik-Gig für euch spielen.
Stand
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Es soll um Taurus-Lieferungen gegangen sein Russland soll Gespräch deutscher Offiziere über Taurus abgehört haben

    Angeblich haben Spione aus Russland ein internes Gespräch zwischen deutschen Bundeswehroffizieren abgehört. Politiker zeigen sich besorgt.

    LUNA SWR3

  2. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  3. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?