Stand
AUTOR/IN
SWR3
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Er sitzt mit seinen Puppen am Victoria Harbour – und jetzt hat er auch einen Elch. Eine absolute Type!
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Hongkong ist eine modische Szene-Stadt mit vielen jungen, stylishen Leuten und tollen Gesichtern.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Ein junges Paar heiratet am Victoria Harbour – mit rosaroten Rosen und viel Tüll.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Wer auf einem Straßenmarkt einkaufen geht, muss damit rechnen, dass die Leute nicht ganz so entspannt mit Fotos umgehen. Markenfälschung ist ein Thema. Diese Verkäuferin hier war aber ganz locker, entspannt und zauberhaft.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Selfies sind Volkssport und gehören zum Straßenbild in Hongkong.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Junge Leute darf man problemlos fotografieren. Instagram-Generation.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Bei älteren Menschen sollte man als Tourist höflich fragen und auch ein Nein akzeptieren. Denn einige glauben noch daran, dass es den Tod bringt, fotografiert zu werden.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Wer sich modisch inspirieren lassen möchte, ist in Hongkong genau richtig.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Selbst Brillen sind hier speziell.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Comic-Style ist in. Auch Cafés haben das aufgeriffen.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Es gibt Straßen, die gehen die Menschen hochgestylt hin, nur um ein Foto für Instagram zu machen. Diese Straßen sind leicht zu finden – denn es bilden sich regelrecht Schlangen an den Hotspots.
Hongkong: die Menschen (Foto: SWR3)
Alexandra Unrein ist Reiseführerin in Hongkong. Im SWR3-Interview erzählt sie vor allem auch von den vielen Graffities, die hier eine große popkulturelle Bedeutung haben.
Stand
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen