STAND
AUTOR/IN

Gutgelaunten Pop mit viel Soul bringen die beiden Norweger Nico und Vinz ins SWR3-Studio. Was die beiden beim Videodreh zu ihrer neuen Single gemacht haben und wer ihr Idol ist, erfahrt ihr hier.

Nico & Vinz (hier mit SWR3-Moderator Kristian Thees in der Mitte) kommen aus Norwegen sind aktuell mit ihrer Single „Am I Wrong“ am Start. Der Song war in 2013 einer der meistgespielten Sommerhits in (Foto: SWR3)
Nico & Vinz (hier mit SWR3-Moderator Kristian Thees in der Mitte) kommen aus Norwegen und sind aktuell mit ihrer Single „Am I Wrong“ am Start. Der Song war 2013 einer der meistgespielten Sommerhits in Skandinavien.
Das Stück ist eine Hymne aufs Anderssein, darauf, seinen eigenen Weg zu gehen und auf jeden Fall seine Träume zu verwirklichen, auch wenn sie groß sind.
Das Video dazu drehten Nico & Vinz in Botswana. Sie waren beide vorher noch nie in dem Land und fragten dort einfach Leute auf der Straße, ob sie Lust hätten mitzumachen.
Obwohl Vinz eine sehr dunkle Haut hat, erkannten ihn die Afrikaner immer sofort als Europäer. Es lag wohl an der Art sich zu bewegen und etwas introvertierter zu gucken, vermutet er.
Nico & Vinz machen seit 2011 zusammen Musik, angefangen hatten sie unter dem Namen „Envy“. Weil der aber zu häufig vorkommt, nennen sie sich jetzt bei ihren echten Namen. Die lauten vollständig: Nicolay Sereba und Vincent „Vinz“ Dery.
Die Wahl des neuen Namens kam ganz natürlich. Ihre Freunde nannten sie schon immer Nico und Vinz. Deshalb finden sie das als Bandnamen jetzt viel persönlicher.
Sie machen weniger Rapp als früher, man könnte ihre Musik als gutgelaunten Pop mit Weltmusikeinflüssen und ganz viel Soul beschreiben.
2013 sind sie bei der Verleihung des Friedensnobelpreises in Oslo aufgetreten und haben sogar schon den norwegischen Kronprinzen und seinen Stiefsohn getroffen, die große Fans von ihnen sind.
Beide sind in Norwegen aufgewachsen. Vinz' Familie stammt aus Ghana, Nico hat eine norwegische Mutter, sein Vater kommt von der Elfenbeinküste.
Bei dem Künstler, der sie am meisten inspiriert hat, sind sich beide einige: Michael Jackson! In jeder Hinsicht: tänzerisch, gesanglich und was das Songschreiben betrifft.
Ob sie gerne deutsche Künstler hören? Nico steht auf Gentlemen. Vinz mag Yakoto, die auch schon beim SWR3 New Pop Festival zu Gast war.
STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Mainz

    SWR3 Tatort-Check Heike Makatsch in einem Tatort ohne große Emotionen

    Rosa hört einen Schuss, dann Schreie. Sie ahnt, dass sie in höchster Gefahr ist, dass jemand eine Waffe auf sie richtet. Sehen kann sie die Bedrohung nicht, denn, Rosa ist blind. So beginnt der Mainzer Tatort „Blind Date“. Der dritte mit Heike Makatsch als Hauptkommissarin Ellen Berlinger.  mehr...

  2. Sizilien

    Im Italien-Urlaub Stuttgarter findet Kreditkarte von Harrison Ford

    Einmal einen Hollywoodstar treffen? Das ist dem 28-jährigen Simon Milewski aus Stuttgart auf Sizilien ganz unverhofft passiert. Denn er fand eine Kreditkarte – von Schauspieler Harrison Ford.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus BW: Maskenpflicht entfällt bei 2G-Regelung

    Drei von vier Erwachsenen in Deutschland sind inzwischen gegen das Coronavirus geimpft. Reicht das, um sicher durch Herbst und Winter zu kommen? Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...

  4. Nach tödlichem Schuss von Baldwin Waffenmeisterin und Regieassistent rücken in Fokus der Ermittlungen

    Nach dem tödlichen Schuss des Hollywood-Stars Alec Baldwin auf eine Kamerafrau rücken die Waffenmeisterin und der Regieassistent in den Fokus der Ermittlungen. Doch Klarheit gibt es immer noch nicht.  mehr...

  5. La Palma

    Mysteriöse Helfer auf La Palma Drohne sollte Hunde vor Lava retten – doch dann kam das „A-Team“

    Sechs Hunde waren auf der Insel La Palma von Lava eingeschlossen und hätten mit einer Drohne gerettet werden sollen. Doch nun wurden sie wohl vom „A-Team“ befreit. Wer steckt hinter der Aktion?  mehr...

  6. „Es bricht mir das Herz“ Alec Baldwin: Was ist am Filmset wirklich passiert?

    Nach dem Unfall mit Alec Baldwin zeigt sich: Der Hollywood-Star war wohl unschuldig an dem Vorfall. Ein deutscher Waffenexperte hat derweil erklärt, was passiert sein könnte.  mehr...