Stand
AUTOR/IN
SWR3

Ich will da leben, wo sich Seele und Körper begegnen,
mich von der Sonne umarmen lassen
und meine Haut in kühlem reinigendem Wasser baden,
mich wie neugeboren fühlen.

Denn mein Kopf ist wie ein großer Bahnhof.
Von dort schick ich meine Gedanken weit weg in alle Richtungen,
wo sie vielleicht einen weit besseren Platz finden als hier.

Ich weiß nicht,
was wir da entdecken werden.
Wir schaufeln mit unseren Händen die Erde um
und ich weiß,
dass wir uns gegenseitig die
dreckigen Hände waschen können
und nicht ein Fleckchen Schmutz übrigbleiben wird.
Ich glaube fest daran,
dass unsere Schuhe noch viele gemeinsame Wege gehen werden.
Und wenn die Stille dich erfasst,
dann hoffe ich, dass sie mich auch einfängt.
Du mit deinen braunen Augen – ich halt dich fest.
Du bist nämlich das einzige Lied, das ich hören will...
Die Melodie, die ganz leise in mir aufsteigt

... wo sich Seele und Körper begegnen

Stand
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Rostock

    Polizeiruf-Kritik Rostock „Diebe“ Verwirrender Polizeiruf: Wer ist Täter und wer ist Opfer?

    Im neuen Rostocker Polizeiruf liefen viele Storys gleichzeitig. In „Diebe“ sind zwar richtig gute Schauspieler zu sehen, spannend war der neue Polizeiruf dagegen nur teilweise.

  2. SWR3-Quiz Abkürzungen im Internet: Was bedeutet POV oder WTF? Hier rätseln!

    Abkürzungen wie POV oder WTF sind im Internet besonders beliebt. Aber was bedeuten die Kürzel eigentlich? Teste dein Wissen und rätsle hier im Quiz! Wie viele hast du richtig?

  3. „Friendly Fire“ Linkin Park überraschen mit neuem Song – mit Chester Benningtons Stimme!

    Fans von Linkin Park, aufgehorcht: Es gibt neues Material! Also eigentlich altes, aber erst jetzt erblickt es das Licht der Öffentlichkeit. Am Mic: der verstorbene Chester Bennington.

  4. SWR3-Blog für Good News Kind vergisst Kuscheltier im Hotel ... und dann passiert etwas wirklich Schönes!

    Diese Hotelcrew ist einfach nur toll! Das Lieblingskuscheltier eines Vierjährigen ist verschwunden! In diesem Fall gab's zum Glück ein Happy End – für ALLE Beteiligten!