STAND
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Phil Collins

Ich hab’ mal einen Löwen dazu gebracht, ganz laut zu brüllen, wie er in der Sonne geschlafen hat, im alten Zoo, auf dem Boden. Das war in dem Park, in dem mein Papi auch schon gespielt hat. Der heißt „Villa Borghese’ und liegt auf dem Weg nach Ostafrika.
Auf den Komoren hab ich gelebt, bis ich vier geworden bin. Da hab ich schwimmen gelernt und fischen und tauchen bis auf den Meeresgrund. Und wenn der Wind durch die Bäume geblasen hat, dann hat sich das angehört wie Lachen. So als ob der Wind sagen wollte: Hier ist ein Kind, das seinen Weg gehen will. Das war alles in Ostafrika.

Und dann war auf einmal alles ganz anders. Meine Freunde, die Delphine und die Löwen waren ganz weit weg, als dieses furchtbare Geräusch kam. So ein Schatten und ein Donnern und mitten drin dieses Monster: Adrenoleukodystrophie.

Und die, die immer alles wissen, die haben gesagt, dass ich jetzt nicht mehr stehen könnte und dass ich keine Kraft mehr habe. Da hab ich meine Mami und meinen Papi bei der Hand genommen und hab gesagt:„Jetzt muss ich ein Held sein. Weil ich sonst nie wieder nach Ostafrika kann.“

Dieser Text beruht auf der wahren Lebensgeschichte des Lorenzo Odone. Lorenzo litt an dieser Krankheit Adrenoleukodystrophie, die ausbrach, als Lorenzo vier Jahre alt war. Innerhalb eines Jahres war er blind, taub, stumm, musste künstlich ernährt werden und wurde von schweren Krämpfen gequält, die seinen Körper auszehrten. Seine Eltern hatten sich mit der angeblich unheilbaren Krankheit auseinandergesetzt und fanden ein Öl, das die Krankheit zum Stillstand brachte. George Miller hat diese Geschichte 1992 mit Nick Nolte und Susan Sarandon unter dem Titel ’Lorenzos Öl’ verfilmt. Der Text zu dem Song von Phil Collins wurde von Lorenzos Mutter, Michaela Odone geschrieben. Song auf der aktuellen CD von Phil Collins „Dance into the light“



Meistgelesen

  1. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring, Red Hot Chili Peppers, Kessel Festival oder Campus Festival. Hier mitmachen und Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  2. Tipps & Fallstricke, die Mieter kennen sollten Nebenkostenabrechnung: Diese Tipps schützen euch vor möglicher Abzocke!

    Kleine Briefe, die Sorgen machen können: Bei vielen Mieterinnen und Mietern flattern gerade die Nebenkostenabrechnungen rein – oftmals mit hohen Nachzahlungen. Wie ihr eure Abrechnung checken könnt und wann ihr nicht zahlen müsst, lest ihr hier.

    Die Morningshow SWR3

  3. Mit Zug von Neapel nach Mailand? Zweifel an der Story: Italienerin pendelt täglich über 1.000 Kilometer

    Die Geschichte hatte für Wirbel gesorgt: Eine Frau aus Neapel fährt mit dem Zug jeden Tag mehr als 12 Stunden zur Arbeit und zurück. Jetzt gibt es Zweifel, ob die Story stimmt.

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Von der Leyen in Kiew: Neue EU-Sanktionen gegen Russland

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. KI-Chatbot ChatGPT Künstliche Intelligenz feiert Premiere im Stadtrat

    Ein Chatbot mit künstlicher Intelligenz löst Aufgaben besser als mancher Mensch. Er kann zum Beispiel Hausaufgaben erledigen – oder eine Rede für den Stadtrat in Landau schreiben.

    NOW SWR3

  6. Hohe Strom- und Gaspreise Wer wirklich von der Energiekrise profitiert

    Das klingt verrückt: Der Klimaschutz profitiert von der Energiekrise. Ab es gibt noch mehr. Wohin der Geldfluss geht, ist wirklich eine spannende Überraschung.

    Die Morningshow SWR3