Stand
ONLINEFASSUNG
Raphael Pi Permantier
INTERVIEW
Volker Janitz

LED-Masken versprechen uns eine schönere Haut durch Lichtbestrahlung. So sollen zum Beispiel Falten, Akne, Herpes oder Schuppenflechte verringert werden.

Licht an für schönere Haut!

Das funktioniert so: Die verschiedenen Wellenlängen der farbigen Lichtstrahlen rufen bestimmte Hautreaktionen hervor und wirken somit unter anderem wundheilend oder anregend.

SWR3 hat mit Dermatologin Yael Adler gesprochen. Sie hat eine Privatpraxis für Dermatologie in Berlin.

Eine LED-Maske, die durch rotes Licht kosmetische oder medizinische Effekte erzielen soll (Foto: IMAGO, Panthermedia / xNomadSoulx)

LED-Masken funktionieren. Zum Beispiel gegen Akne

Adler sagt, dass das tatsächlich funktioniert. Akne könne man beispielsweise ganz gut mit blauem Licht zurückdrängen. Schaltet man auf rotes Licht, stimuliert das die Collagen-Produktion der Haut. „Deswegen nimmt man das gerne, um kleine Fältchen zu mildern und frischer auszusehen.“ sagt Dermatologin Adler.

Wissenschaftler haben Bedenken bei LED-Masken

Verschiedene Studien zeigen laut Adler auch bedenkliche Ergebnisse. So könne zum Beispiel blaues Licht egal ob in der Maske oder zum Beispiel vom Smartphone- und Computerbildschirm auch unerwünschte Effekte haben: Studien weisen darauf hin, dass blaues Licht „oxidativen Stress“ auslöst und schädlich für die Augen ist. Uns also altern lässt und dafür sorgen kann, dass Flecken auf der Haut entstehen.

Eine LED-Maske, die durch rotes Licht kosmetische oder medizinische Effekte erzielen soll (Foto: IMAGO, Westend61)

Wenn man sich irgendwo im Internet oder auf dem freien Markt so eine Plastikmaske kauft, die dann schön bunt leuchtet, dann ist ganz oft die Dosis einfach zu niedrig, die Lichtintensität zu schwach, die Effekte nicht garantiert.

Eine gesunder Lebensstil bringt mehr als jedes Gadget

Die Dermatologin Adler glaubt jedenfalls, dass ein gesunder Lebensstil wesentlich mehr bringt, als eine LED-Maske. Denn, so Adler, „Wir altern ja nicht nur in der Haut, sondern auch im Bindegewebe, in der Muskulatur, im Fettgewebe, im Knochen, in allen Ecken und Enden des Körpers.“ Zumindest da bringe eine Lichttherapie dann eben doch nicht genug.

Stand
ONLINEFASSUNG
Raphael Pi Permantier
INTERVIEW
Volker Janitz

Meistgelesen

  1. Eiffelturm leuchtet, Menschen jubeln Frankreich ändert Verfassung: So wird das Recht auf Abtreibung gefeiert

    In Frankreich steht künftig die „Freiheit zum Schwangerschaftsabbruch“ in der Verfassung. Es ist weltweit das erste Land mit einer solchen Regelung. Was das bedeutet – hier lesen.

    SOUNDS SWR3

  2. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andreas Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  3. Hier gibts die Lyrics zum Song Darum ist „Unwritten“ von Natasha Bedingfield zurück in den Charts

    Mit ihrem 2004er-Hit Unwritten ist die britische Sängerin Natasha Bedingfield aktuell wieder in den Charts. Erfahrt hier, wie es zu dem Comeback nach 20 Jahren kam!