Stand
AUTOR/IN
Jessica Brandt
Jessica Brandt
Christian Bieser

Seit Mitte August ist die Höhe der Gasumlage bekannt. Ab Oktober werden 2,4 Cent pro Kilowattstunde auf den aktuellen Gaspreis aufgeschlagen. Das ist mit erheblichen Mehrkosten für den Verbraucher verbunden. Doch wie hoch die Kosten wirklich werden, ist sehr individuell. Der Grund ist der Jahresverbrauch in Kilowattstunden. Je höher der Verbrauch jährlich ist, desto höher auch die Gasumlage. Das trifft sowohl Einzelhaushalte als auch Unternehmen. Was genau dahinter steckt, könnt ihr hier im Detail lesen:

Aus für Gasumlage, Gaspreisbremse kommt Gaskrise in Deutschland: Was kommt auf Verbraucher zu?

Warum steigen die Gaspreise in Deutschland? Wie will der Staat entlasten? Und was können Verbraucher tun? Hier gibt es Antworten.

Gasumlage-Rechner

Mit dem Gasumlage-Rechner erfahrt ihr, wie viel Gasumlage ihr bezahlen müsst. Wie er funktioniert? Ganz einfach! Tragt in das Feld euren Jahresverbrauch ein. Diesen findet ihr auf der letzten Nebenkostenabrechnung. Anschließend zeigt euch der Rechner, wie hoch die Mehrkosten, also die Gasumlage, sein werden und wie viel Steuern darauf noch entfallen. Der Plan der Bundesregierung sieht vor, dass die Mehrwertsteuer statt 19 auf 7 Prozent gesenkt werden wird. Daher seht ihr in den Ergebnissen beide Angaben.

Gasumlage berechnen

Hier kannst du deine zu erwartenden Kosten für die Gasumlage berechnen.

Nur Zahlen, kein Leerzeichen, Punkt oder Komma.

Heizkosten sparen kann helfen

Wer den hohen Kosten entgegenwirken will, kann jetzt schon etwas tun: Habt ihr schon mal eure Heizkurve gecheckt? Oder habt ihr eure Fenster geprüft, ob diese wirklich dicht sind? Wie ihr das überprüfen könnt und weitere Tipps haben wir einmal für euch zusammengestellt:

Meistgelesen

  1. Passt auf euch auf Unwetter & Hochwasser: Pegelstände „beginnen zu sinken“

    In SWR3Land regnete es heftig. Teilweise mit Überschwemmungen – in einigen Regionen wurde evakuiert. Hier könnt ihr die Lage für BW, RLP und das Saarland checken.

    LUNA SWR3

  2. Viraler Zungenbrecher „Barbaras Rhabarberbar“ – Teil 2 des viralen Hits ist da!

    Der erste Teil eines Zungenbrecher-Songs ging überraschend im Internet viral. Jetzt haben die beiden eine Fortsetzung nachgelegt – und die ist mindestens genauso groovy.

  3. Papperlapapp, knorke, Firlefanz Eines dieser 10 Wörter könnte „Boomer-Wort“ des Jahres werden!

    Jedes Jahr wird das Jugendwort des Jahres gewählt – aber Jugendliche kennen es meistens nicht mal. Schluss mit dem Firlefanz! Jetzt wählen die Jungen das „Boomer-Wort“ des Jahres. Hier lesen, welche Wörter dabei sind.

  4. Schwarzwald

    „Letzter Ausflug Schauinsland“ aus dem Schwarzwald Lohnt sich der Tatort am Pfingstmontag?

    Die psychiatrische Gutachterin Lisa Schieblon wird tot in ihrem Kofferraum gefunden. Alle Beweise deuten auf einen Mann, der bereits im Gefängnis sitzt. Doch war er es wirklich?

    PUSH SWR3

  5. Klinik-Atlas soll Aufschluss geben Der neue Klinik-Atlas ist da! Was bringt mir das als Patient?

    Welches Krankenhaus eignet sich am besten für meine Kreuzband-OP? In welcher Klinik ist man routiniert mit der Hautkrebs-Behandlung? Solche Fragen soll der neue Klinik-Atlas beantworten.