Stand
AUTOR/IN
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)

Es gibt Konzerthallen und Musikstätten, die sind einfach legendär – die Royal Albert Hall in London zum Beispiel. Wir spielen eine Liveshow aus der Royal Albert Hall im Radio. Welche, das entscheidet SWR3Land.

Von 20 bis 21 Uhr spielen wir euch am Donnerstagabend (25.3.) ein Livekonzert, dass in der legendären Royal Albert Hall aufgezeichnet wurde. Welches Konzert läuft, das hat SWR3Land entschieden!

Die Abstimmung ist bereits beendet.

Welches Livekonzert wollt ihr hören?

  • The Killers 18,7%
  • Robbie Williams 40,8%
  • Adele 40,5%

Hinweis: Das Abstimmungsergebnis zeigt ein Meinungsbild der User von SWR3 und ist nicht repräsentativ.

Die nächste Möglichkeit, deine Lieblingslive-Musik ins Radio zu voten, gibt es in zwei Wochen.

Denn: Auch wenn es aktuell keine Live-Konzerte gibt, spielen wir regelmäßig Live-Musik im Radio. Zweiwöchentlich kann SWR3Land zwischen verschiedenen Live-Konzerten abstimmen, der Gewinner läuft donnerstags zwischen 20 und 21 Uhr bei SWR3.

Adele – Ein Grammy-würdiges Konzert

2011 wurde das Konzert von Adele in der Royal Albert Hall aufgezeichnet. Damals hatte die, heute 32-jährige Sängerin, schon Welterfolge mit ihren beiden Alben 19 und 21 gefeiert. Für ihre Liveversion aus der Royal Albert Hall von Set Fire To The Rain hat Adele 2013 sogar den Grammy in der Kategorie Best Pop Solo Performance bekommen. Die DVD-Version des Konzertes hat sich bis heute mehr als drei Millionen Mal verkauft.

Robbie Williams – auf den Spuren von Frank Sinatra und Co.

Für Robbie Williams war es 2001 ein ganz besonderes Konzert in der Royal Albert Hall im Londoner Stadtteil Kensington, wie er damals selber sagte:

Heute Abend darf ich ein paar Herren meine Hochachtung zeigen, die zu den coolsten Typen zählen, die jemals gelebt haben, wie zum Beispiel Sammy Davis Jr., Dean Martin und Frank Sinatra...

The Killers wollten einfach mal Danke sagen!

Auch die amerikanische Rockband The Killers hat 2009 an zwei Abenden in der Royal Albert Hall gespielt. Der Band war es ein persönliches Anliegen der ganzen Stadt einfach mal Danke zu sagen.

London war immer sehr gut zu uns. Die Stadt hat uns die Arme geöffnet, als es noch niemand sonst getan hat. Und die Royal Albert Hall ist ein sehr ikonischer Ort. Ich bin mit Musikvideos von Morrissey aufgewachsen, die er dort aufgenommen hat. Es war total aufregend für uns, Teil des Ganzen zu werden.

Stand
AUTOR/IN
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Finanztest Steuererklärung: 1.095 Euro gibts im Schnitt zurück! Diese Programme überzeugen im Test

    Lass dir das Geld nicht entgehen und mach direkt deine Steuererklärung. Mit diesen Steuerprogramm-Testsiegern von Finanztest gehts einfach und schnell.

  3. Schmieren und quietschen Zu viele Schlieren vom Scheibenwischer? Das kannst du tun!

    „Vorher habe ich mehr gesehen!“: Schmierende Scheibenwischer sind nicht nur nervig, sondern können auch richtig gefährlich werden. Hier gibts Tipps, wie du immer freie Sicht hast!

  4. „Es ist wieder kälter geworden“ Tagesschau verschickt kuriose Eilmeldung: So wird der Fehler gefeiert

    Die Tagesschau hat alle App-User mit einer Eilmeldung irritiert. Was dahinter steckt und wie die User über den Fehler denken – hier erfahrt ihr es.