Stand
KÜNSTLER/IN
Cultured Pearls

Zucker, Honig und Kürbiskuchen,
du wirst sterben, solltest du versuchen,
mich zu verlassen, davon zu streben.
Siehst du denn nicht, du kannst ohne mich nicht leben.

Vielleicht stimmt die Geschichte, vielleicht auch nicht:
Es war einmal eine Frau, die viele Männer hatte, an jedem Finger einen.
Sie war süß wie Honig und weich wie Kürbisfleisch.
Sie brauchte nur mit dem Finger zu schnipsen, sofort kam einer zu ihr.
Sehr schwer, ihr zu widerstehen.
Eine, von der du nicht mal zu träumen wagst.

Jeden einzelnen führte sie zu ihrem Schloss,
verzauberte ihre armen Seelen mit einem verführerischen Kuss.
„Schenk mir deine Liebe, und ich schenke dir Gold“
(versprach sie ihnen).

So nahm sie sie bei der Hand,
zeigte ihnen ihr eigenes kleines gelobtes Land,
aber sobald ihr Liebster sich davon machen wollte,
sie mit ihren bösen Augen rollte.

Ich hab mir sagen lassen, sie war eine echte Hexe.
Pulver und Zaubertrank mischte sie miteinander
und sobald ihr Liebster versuchte, zu fliehen,
bekam er, mit voller Wucht, all das Böse zu spüren.

Zucker, Honig und Kürbiskuchen,
du wirst sterben, solltest du versuchen,
mich zu verlassen, davon zu streben.
Siehst du denn nicht, du kannst ohne mich nicht leben.

Original-Songtext auf Englisch

Sugar sugar honey pumpkin pie
Baby if you leave I guess you'll die
Sugar sugar honey can't you see
You can't live without me

Maybe there was maybe there wasn't once
A woman who had men and dime a dozen
Sweet as honey and soft as pumpkin pie
Snapped her fingers and swiftly one would come
She had tempting reaches
And nobody no man could dream of

Sugar sugar honey pumpkin pie
Baby if you leave I guess you'll die
Sugar sugar honey can't you see
You can't live without me

To her castle she lead them one by one
Enchant their poor souls with enticing kiss
Give me love and I will give you gold
(They were told)
The story goes she take them by the hand
And show them her own little promise land
But as soon as her love would try to leave
Her evil eyes would speak

Sugar sugar honey pumpkin pie
Baby if you leave I guess you'll die
Sugar sugar honey can't you see
You can't live without me

I am told she was a real-life witch
With powders and poisons to mix
And as soon as her love was trying to leave
Her evil he'd receive yea

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Kentucky

    Trucker-Albtraum in Kentucky Heftiges Video zeigt Rettung aus mehr als 20 Metern Höhe

    Feuerwehrleute in dem US-Bundesstaat haben eine Truckerin aus einer grauenhaften Lage gerettet. Sie hing nach einem Unfall in ihrem Führerhaus fest. Videos zeigen die Aktion.

  3. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  4. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?