Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Ellie Goulding

Damals...
wir waren zum ersten Mal frisch verliebt...
Rote Ampeln waren uns egal.
Der Mittelfinger war unser Peace-Zeichen.
Gefühle haben wir in kleinen Schlückchen getrunken,
haben geraucht und jeden Moment inhaliert.
Wir waren die Draufgänger und hatten alles im Griff.

Wir waren alles – high und nüchtern,
wir waren ein Paar, und dann wieder nicht.
Da waren wir noch jung –
und jetzt, wo ich älter bin...
würde ich es alles noch mal genau so machen.

Wir sind betrunken über die Gleise gelaufen.
Damals, lange her,
als wir die erste Zigarette geraucht haben.
10 Dollar waren ein Vermögen,
Bomberjacke und Baseballcap.
Der schwarze Honda deines Vaters
war für uns ein Maybach,
und wir haben Bon Iver rauf und runter gehört
(Song von Bon Iver „Re:stacks“)
Ich würde alles noch mal genau so machen.

Wir waren verliebt – eine wilde Zeit,
mit Vollgas Richtung Ziellinie,
bis es nicht mehr weiterging.
Ein wildes Feuer war das am Anfang,
das alle Brücke zu unserem Reich niederbrannte.
Man konnte gar nicht anders,
als uns zu bewundern
für diese Liebe.

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Kentucky

    Trucker-Albtraum in Kentucky Heftiges Video zeigt Rettung aus mehr als 20 Metern Höhe

    Feuerwehrleute in dem US-Bundesstaat haben eine Truckerin aus einer grauenhaften Lage gerettet. Sie hing nach einem Unfall in ihrem Führerhaus fest. Videos zeigen die Aktion.

  3. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  4. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?