Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
The Rasmus

Keine Chance auf Schlaf – jedenfalls nicht so lange, bis ich eine Antwort auf meine Fragen gefunden habe. Ich werde so lange suchen, bis ich die Lösung für mein Problem gefunden habe, dass wie ein Krebsgeschwür in mir wuchert!

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich stürze, in’s Bodenlose stürze
und völlig den Kontakt zur Außenwelt verliere. Aber trotzdem habe ich das unbestimmte Gefühl, dass es da jemanden gibt, der auf der Suche nach mir ist und mich finden und halten will.

Doch ich finde keinen Weg, aus dem eigenen Schatten herauszutreten und das zu finden, was ich mir am meisten wünsche: Sicherheit!

Sie sagen, ich muss lernen den inneren Schweinehund zu überwinden, und mich der Realtität stellen. Aber lieber bringe ich mich selber um, als dein Sklave zu werden und von dir abhängig zu sein.

Aus Unsicherheit würde ich mich am liebsten verstecken oder klammheimlich verschwinden. Andererseits reizt es mich aber wieder, plötzlich mit Blitz und Donner dazwischen zu fahren. Doch aus meinem Minderwertigkeitsgefühl heraus, warte deshalb auf ein kleines Wunder!

In den letzten Tagen bin ich ziellos – wie im Kreis -herumgelaufen.
In der Hoffnung, dass jemand auf mich aufmerksam wird, mich erkennt, berührt, heilt.
Vielleicht bist du diejenige, die mich aus diesem Teufelskreis herausholen kann.

Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
The Rasmus

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.

  3. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott Tatort-Kritik Zürich: „Von Affen und Menschen“

    Eine Mordserie im Tatort aus Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  4. Nach Messerangriff in Sydney Australien feiert die Heldin Amy Scott – sie rettete andere Frauen

    Am Samstag war ein Mann mit einem Messer gezielt auf Frauen losgegangen. Die Polizistin Amy Scott erschoss den Täter und rettete so wohl viele Leben – Sydney feiert ihre Heldin.