Lautsprecher geben Musik wieder (Foto: 32-pixels - stock.adobe.com)

Angèle

Geboren
3.12.1995

Angèle (Wikipedia)

Angèle Joséphine Aimée Van Laeken (* 3. Dezember 1995 in Uccle, Belgien), Künstlername Angèle, ist eine belgische Sängerin. Ihr erstes Album, Brol, erschien im Oktober 2018.

Lies mehr bei Wikipedia

Dieser Eintrag stammt aus Wikipedia, der von Benutzern beigesteuerten Enzyklopädie. Er wurde möglicherweise nicht von professionellen Redakteuren überprüft und steht unter einer Attribution-ShareAlike Creative-Commons-Lizenz. Wenn du den Inhalt der Biographie sachlich falsch oder höchst anstößig findest, kannst du diesen Artikel bei Wikipedia bearbeiten.

Angèle Links

Meistgelesen

  1. Heidelberg

    Tausende Anwohner betroffen Entwarnung in Heidelberg: Bombe nahe Hauptbahnhof ist entschärft

    Im Heidelberger Stadtteil Bahnstadt ist eine Weltkriegsbombe entschärft worden. Rund 4.000 Menschen hatten zuvor das Gebiet verlassen müssen.

    SOUNDS SWR3

  2. Neue Aktion von „Letzte Generation“ Mit schwerem Gerät: Festgeklebte Aktivisten in Mainz von der Straße entfernt

    Eine neue Aktion der Klimagruppe „Letzte Generation“: In Mainz haben sich vier Aktivisten auf die Fahrbahn geklebt – einer von ihnen so doll, dass die Straße aufgestemmt werden musste.

    NOW SWR3

  3. Einmalig und ganz besonders Erlebt das SWR3-Weihnachtskonzert 2022 mit Mark Forster

    Wir versüßen euch die schönste Zeit des Jahres: Mit dem SWR3-Weihnachtskonzert mit Mark Forster. Hier gibt’s alle Infos, wie ihr dabei sein könnt!

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Bericht: Staatsdefizit könnte sich vorübergehend verdoppeln

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Vergewaltigungsvorwürfe Backstreet-Boys-Star Nick Carter soll Fan missbraucht haben

    Eine Frau hat in Kalifornien Zivilklage gegen US-Sänger Nick Carter eingereicht. Der Vorwurf: Vergewaltigung.

    LUNA SWR3

  6. Test für den Katastrophenfall So laut war die bundesweite Warnung auf dem Handy

    Im Katastrophenfall entscheiden Sekunden. Um die Alarmstrukturen in Deutschland zu testen, wurden am 8. Dezember um 11 Uhr Warn-SMS auf alle Handys verschick – ohrenbetäubend und laut.

    Die Morningshow SWR3