Stand
AUTOR/IN
Felix Wessel

Nach der Aufregung um die Terrorwarnung bei Rock am Ring wurde es ruhiger. Zehntausende Fans haben laut Polizei eine friedliche Nacht in den Zelten verbracht.

Polizisten durchsuchen Festivalgelände (Foto: dpa/picture-alliance)
Mario Gomez (VfB Stuttgart) legt enttäuscht die Hände hinter den Kopf

„Aus polizeilicher Sicht verlief die Nacht ohne besondere Vorkommnisse“, sagte ein Sprecher der Polizei in Koblenz am Samstagmorgen. Beamte hatten nach der Unterbrechung des Festivals das Gelände durchsucht und am Samstagmorgen damit weitergemacht. Mittlerweile ist klar: Das Festival geht weiter. Bei Twitter widersprach die Polizei Gerüchten, Besucher dürften den Zeltplatz nicht verlassen.

Bei Instagram haben Rock-am-Ring-Besucher viele Bilder vom Festivalgelände gepostet – die Stimmung schwankt dabei zwischen „was für eine kranke Welt“ und „die Party geht weiter“.

Stand
AUTOR/IN
Felix Wessel

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Finanztest Steuererklärung: 1.095 Euro gibts im Schnitt zurück! Diese Programme überzeugen im Test

    Lass dir das Geld nicht entgehen und mach direkt deine Steuererklärung. Mit diesen Steuerprogramm-Testsiegern von Finanztest gehts einfach und schnell.

  3. „Es ist wieder kälter geworden“ Tagesschau verschickt kuriose Eilmeldung: So wird der Fehler gefeiert

    Die Tagesschau hat alle App-User mit einer Eilmeldung irritiert. Was dahinter steckt und wie die User über den Fehler denken – hier erfahrt ihr es.

  4. Schmieren und quietschen Zu viele Schlieren vom Scheibenwischer? Das kannst du tun!

    „Vorher habe ich mehr gesehen!“: Schmierende Scheibenwischer sind nicht nur nervig, sondern können auch richtig gefährlich werden. Hier gibts Tipps, wie du immer freie Sicht hast!