Stand
AUTOR/IN
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)

Forscher haben herausgefunden, dass Affen Fotos von Freunden wiedererkennen. Selbst wenn sie sie jahrzehntelang nicht mehr gesehen haben.

Du blöder Affe!“ – so etwas ist aus Spaß oder vielleicht im Streit schnell einmal gesagt. Damit werden die Tiere aber in eine falsche Ecke gedrängt – denn Affen sind alles andere als blöd. Das hat eine neue Studie jetzt noch einmal untermauert.

Dass Affen sehr soziale Tiere sind, ist bekannt. Jetzt haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Menschenaffen auch richtig was in der Birne haben. Die Forscher legten den Tieren Fotos von Artgenossen vor. Darauf waren Affen zu sehen, die mit den Studien-Tieren entweder schon zusammengelebt haben – oder die sie noch nie in ihrem Leben gesehen hatten.

Affen können Fotos von Freunden wiedererkennen

Das Ergebnis ihrer Beobachtungen verblüffte die Forscher: Es kam heraus, dass die Affen die Tiere auf den Fotos nicht nur als Artgenossen wahrgenommen haben. Sie erkannten ihre ehemaligen Mitbewohner sogar wieder, selbst wenn sie schon bis zu 25 Jahre getrennt waren.

Gemessen haben die Wissenschaftler das mit Augen-Trackings. Die Forscher hätten den Affen Bilder von Tieren gezeigt, mit denen sie „mindestens neun Monate keinen Kontakt mehr hatten“, sagt Frank Wittig aus der SWR3-Wissensredaktion.

Affen haben ein hervorragendes Gedächtnis

Durch das Beobachten der Augen fanden die Wissenschaftler heraus, dass die Affen die Fotos von den Tieren, die sie kannten, viel länger betrachteten als die Fotos der Tiere, die sie noch nie in ihrem Leben gesehen haben.

Das war aber nicht das einzig erstaunliche Ergebnis der Studie. Auch über die Intensität der Beziehung zu den Affen auf den Fotos konnten die Forscher Rückschüsse ziehen.

Wie die aussehen, könnt ihr bei SWR Wissen nachlesen!

Tierpsychologie Menschenaffen erinnern sich Jahrzehnte später an Freunde

Eine Studie hat gezeigt, dass Menschenaffen sich an ehemalige Gruppenmitglieder erinnern, selbst wenn sie diese vor Jahrzehnten zuletzt gesehen hatten. Auch die Qualität der Beziehung erinnern die Tiere.

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Storys der SWR3-Community Taxifahrer mit Herz – das sind eure schönsten Geschichten 💕

    Die Geschichte von Taxifahrer Maschid und dem 14-jährigen Lenny hat uns alle berührt. Fast noch besser sind eure eigenen Taxi-Storys – danke für eure tollen Kommentare!