Stand
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler (Foto: Johannes Seiler)

Der Ex-Nationaltorwart wurde wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und versuchten Betrugs zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt. Hier gibt's mehr Infos zum skurrilen Prozess.

Der Staatsanwalt hatte dem Ex-Fußballer vorgeworfen mit einer Kettensäge in die Garage seines Nachbarn eingebrochen zu sein und dort einen Holzbalken angesägt zu haben. Außerdem sei er aus einem Münchner Parkhaus „Stoßstange an Stoßstange“ mit einem anderen Auto gefahren, um die hohen Parkgebühren zu umgehen. Zusätzlich habe er Polizisten beleidigt, die ihm den Führerschein entziehen wollten.

420.000 Euro Strafe für Jens Lehmann

Aus diesem Grund hat das Amtsgericht Starnberg den ehemaligen Nationalspieler zu einer Geldstrafe von 210 Tagessätzen zu je 2000 Euro verurteilt. Das macht eine Gesamtsumme von 420.000 Euro.

Mehr Infos zum Prozess gibt's hier:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Nachrichten Ex National-Torwart Jens Lehmann: So hat er auf das Urteil reagiert

Dauer

Der Ex-Nationaltorwart wurde wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und versuchten Betrugs zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt. So hat er reagiert

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Meistgelesen

  1. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?

  2. „Weak In The Knees“ Matt Simons neuer Song läuft in SWR3 und er hört zu 🤩

    Wir haben Matt Simons Song „Weak In The Knees“ in SWR3 gespielt und er hat es in dem Moment im Auto gehört. Wie er darauf reagiert hat, seht ihr hier!

  3. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.