STAND
AUTOR/IN

Mein Leben,
ein Schweben
zwischen Extremen.
Beide Seiten glitschig und verlockend.

Da findest du mich,
immer abseits der Schienen
Ein tiefer Fall, der irgendwann anfing.
Ich habe irgendwie nur lose Erinnerungen.
Weiß kaum, wen ich enttäuscht habe.
Hatte zu viel damit zu tun,
mich zusammenzureißen.

Zum ersten Mal schwenke ich hier meine weiße Flagge
So klingt es übrigens,
wenn ich ganz unten angekommen bin.
Sowas nennt man wohl sich aufgeben.
Die Anatomie eines Aufpralls.

Aber mein Lächeln bleibt,
immer nach vorne gucken.
Stillstehen kenn ich nicht,
kann ich nicht,
will ich nicht.

Ich, der am Bodenrumschwimmer
der tapfere Forscher, dem kein Gipfel zu hoch ist,
angezogen von äußeren Enden,
mit Vollgas in die Überwältigung.

Dabei gibt es so hübsche Abzweigungen entlang des Weges,
in diesem Kontinuum, das für mich ein Trampolin ist.
Ich springe auf und ab
und vor meinen Augen lässt das Leben aufblitzen,
was alles sein könnte...

Original-Songtext in Englisch

This is a life of extremes
Both sides are slippery and enticing
These are my places off the rails

And this, my loose recollection of a falling
I barely remember who I failed
I was just trying to keep it together

This is my first wave of my white flag
This is the sound of me hitting bottom
This my surrender, if that's what you call it
In the anatomy of my crash

And I keep on smiling
Keep on moving
Can't stand still

Me, the notorious bottom dweller
Me, the ceiling-less brave explorer
Lured to the ends of overwhelm

This is my first wave of the white flag
This is the sound of me hitting bottom
This my surrender, if that's what I call it
In the anatomy of my crash

And I keep on smiling
Keep on moving
Can't stand still

Such pretty forks in the road
On this continuum I've been bouncing
Life flashing promise before my eyes

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Baden-Württemberg

    Maskenpflicht wird deutlich gelockert Das gilt ab Montag an Baden-Württembergs Schulen

    Die neue Corona-Verordnung ist veröffentlicht: Wer in der Schule nur auf seinem Platz sitzt, braucht dort keine Maske mehr zu tragen. Beim Herumlaufen dagegen heißt es: Maske auf.  mehr...

  2. Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 „Er sah dem Tod direkt ins Gesicht“: Skelettfund lässt Forscher schaudern

    Der Fund eines Skeletts in der antiken Stadt Herculaneum zeigt das grausame Schicksal eines Mannes beim Ausbruch des Vesuv: Er starb wohl kurz vor seiner Rettung. Doch der Fund verspricht auch neue Erkenntnisse.  mehr...

  3. Dresden

    Tatort-Check mit Outtakes & Behind Scenes „Schon in der ersten Viertelstunde kann es einem den Magen zusammenziehen!“

    Den perfekten Mord gibt's in Krimis nicht ... oder doch? „Unsichtbar“ heißt der neue Tatort – hier gibt's den Check, einen Blick hinter die Kulissen und lustige Outtakes im Video.  mehr...

  4. Schock und Wut in den USA Frau wird in Nahverkehrszug vergewaltigt – keiner der Anwesenden hilft

    „Keiner hat eingegriffen oder irgendetwas getan, um der Frau zu helfen“, sagt ein Polizist. In den Sozialen Medien wächst die Wut auf die untätigen Zeugen.  mehr...

  5. Baden-Baden

    Faktencheck Sind Wasserstoff-Autos die Lösung?

    Das Brennstoffzellen-Auto ist das bessere E-Auto! Nur damit retten wir das Klima. Das hört man ja immer wieder. Wie viel ist an dieser Aussage dran? Hier kommt der Faktencheck!  mehr...

  6. Liza geht es wieder gut Fünf Tage in Felsspalte gefangen: Kletterheldin rettet Hündin

    In einem Nationalpark in New York ist eine kleine Hündin in eine Felsspalte gestürzt und musste fünf Tage und Nächte auf Rettung warten.  mehr...