STAND
AUTOR/IN
SWR3

Sag mal,
hast du immer noch diese Papierblumen in deinem Schreibtisch?
Die lagen immer neben der Brüsseler Spitze,
und alle Jahre mal hast du sie rausgenommen,
nur um zu sehen, dass die Farben wieder eins blasser geworden sind.
Und an Märchen glaubst du wohl auch noch,
an alte Burgen mit Zinnen obendrauf,
und unter’m Burgberg schläft der Drache ?
Und spielst du immer noch diese russische Prinzessin,
die von einem tanzenden Zigeuner gerettet wird?
Erzählst du die Geschichte immer noch jedem,
der sie hören will?
Du lebst doch nur noch in deiner Fantasie,
und dein Tagebuch liest sich wie ein schlechter Roman.

Weißt du,
am schwersten für mich ist es,
dass du anscheinend nicht hören willst,
oder hören kannst, was ich versuche, dir zu sagen.

Ich weiß, dass du immer noch auf Walzer stehst,
je altmodischer desto besser,
und am besten viele große Spiegel rund um die Tanzfläche,
damit du mit dir selbst flirten kannst, während du über’s Parkett gleitest.

Aber wenn ich dir jetzt sage,
dass die Musik aufgehört hat,
dass niemand mehr da ist, um mit dir zu tanzen,
würdest du das noch hören wollen?
Oder glaubst du lieber weiter an den Weihnachtsmann,
oder dass ein Millionär nach deiner Adresse sucht,
irgendwann vor deiner Tür steht und dich in ein neues Leben führt,
in ein Leben, das du sowieso nicht verstehen kannst?

Ich kann dir nur meine Liebe anbieten,
und die kommt aus freien Stücken.
Was das wert ist, kannst du allerdings erst dann sehen,
wenn du kapierst, was ich versucht habe, dir zu sagen,
die ganze Zeit schon:

Ich hab auch Fehler gemacht,
und ich versuche, mich dafür zu entschuldigen,
und mich dabei immer noch wie ein Herr zu benehmen.
Aber das geht nur, wenn ich beiseite trete.
Also kapiere bitte endlich,
dass ich zu müde bin, um weiter zu tanzen.
Jedesmal, wenn wir beide einen Schritt vorwärts machen,
falle ich danach zwei Schritte zurück.
Aber von diesem Schritt vorwärts kann und darf man nicht zurück.
Kapier das bitte endlich,
und kapier auch, dass ich zu müde bin, um weiter zu tanzen,
dass wir schon längst aufgehört haben zu tanzen.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Tatort Köln: Freddy tanzt Musiker-Mord gibt Rätsel auf

    Die Leiche eines auf der Straße lebenden Musikers wird am Rheinufer gefunden. Haben drei Bänker mit dem Mord zu tun oder doch eher die Kunstprofessorin von nebenan? Ballauf und Schenk ermitteln.  mehr...

  2. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Russland will Ölpreisdeckel nicht akzeptieren

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. Gas und Strom Schluss mit Energieabzocke: Preiserhöhungen wohl ungültig 💡

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.  mehr...

    DASDING DASDING

  4. Lesetag 2022 Leseratten aufgepasst: Diese Bücher sind was für euch!

    Vorlesen mit verstellter Stimme oder Eintauchen in eine andere Welt: Bücher fesseln, faszinieren und Vorlesen schafft schon im kleinsten Kindesalter Bindung zu den Eltern und macht Lust auf selber lesen.  mehr...

    PLAY SWR3

  5. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  6. Ho Ho Ho Nikolaus in SWR3: Hochwertige Lego-Pakete gewinnen

    Noch keine Geschenkidee für Weihnachten? Wir hätten da was: Am 06.12. könnt ihr euch bei SWR3 Überraschungspakete im Wert von über 1000 Euro sichern. Wie das geht, erfahrt ihr hier.  mehr...