Stand
AUTOR/IN
SWR3

Ich kann das Fliegen nicht ausstehen.
Ich bin nicht so naiv.
Der Mensch wurde nicht dafür konstruiert um auf einer Wolke rumzureiten.
Ich will eigentlich nur wissen, was tatsächlich meine bessere Hälfte ist.

Weil ich mehr bin als ein Vogel.
Oder ein Flugzeug.
Oder ein hübsches Gesicht im Zug.

Manchmal würde ich gerne weinen können.
Oder auf die Knie fallen.
Oder lügen. Besonders über mein Zuhause, weil es das nämlich gar nicht gibt.

Klingt vielleicht verrückt:
aber seid bitte nicht so naiv zu glauben, dass Helden nicht bluten könnten.
Oder träumen. Können sie sowohl als auch, weil sie ein Recht dazu haben.

Irgendwo da droben, weit droben, weit weg von mir, da ist alles noch in Ordnung.
Macht Euch keine Sorgen, ich bin nicht verrückt oder so was.
Ihr könnt trotzdem alle schön sicher und ruhig schlafen heut nacht.

Weil ich nämlich nur ein Mann mit so einem doofen roten Umhang bin,
der in einer Sackgasse lebt und dort nach Krypton gräbt.
Oder nach irgendetwas, was mich zu etwas besonderem macht.

Es ist weiß Gott nicht einfach, ich zu sein.

Stand
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Wie hat euch der Tatort am Sonntag gefallen?

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andreas Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  3. Kentucky

    Trucker-Albtraum in Kentucky Heftiges Video: Diese Truckerin hatte großes Glück!

    Feuerwehrleute in dem US-Bundesstaat haben eine Truckerin aus einer grauenhaften Lage gerettet. Sie hing nach einem Unfall in ihrem Führerhaus fest. Videos zeigen die Aktion.