Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
K’naan
Nelly Furtado

Nelly: Ich will heute Nacht nicht allein sein, da draußen. Kämpf ich denn allein hier auf diesem Schlachtfeld?
Oder ist da draußen jemand?
Ich will nicht in dieser Welt zurückgelassen werden, sag schon – bitte, dass du zu mir kommen willst.

K'naan: Alle waren „verrückt nach Mary“ (Kino-Film mit Cameron Diaz), aber SIE hat nie einen Schönheitswettbewerb gewonnen, fand sich nie hübsch, sah nie aus wie Cameron, obwohl sie auch DIAZ mit Nachnamen hieß. Wurde immer sitzen gelassen – aber, Kopf hoch Kleine – dieser Song ist für dich!
Und dann gibt es noch diese Hannah, die die Jungs verrückt macht. Sie will immer im Mittelpunkt stehen und die Prinzessin sein. Wenn du dich unsicher fühlst, kannst du zwar mit dem Finger auf andere zeigen, aber es werden dafür drei andere auf DICH zeigen. Ich seh sie schon vor mir, wie sie ruft: Ist da draußen irgendwer? Sie setzt voll auf deine Liebe, kämpft sich immer noch den Berg hoch, aber du tust so, als wär sie dir egal.

Dabei bräuchte sie gerade jetzt jemanden,
an den sie sich anlehnen kann, bis es vorbei ist.
Sie ruft heute Nacht nach dir und deiner Liebe.
Sie ist das einsamste Herz, das es gibt und sie sagt…

Nelly: Ich will heute Nacht nicht allein sein, da draußen. Kämpf ich denn allein hier auf diesem Schlachtfeld?
Oder ist da draußen jemand?
Knaan: Er hieß Adam und seit seiner Geburt
war sein Vater nur ein Phantom.
Hat ihn nie eines Blickes gewürdigt.
Wut und Ausgrenzung – damit wuchs er auf.
Hasste es, rauszugehen und zockte stattdessen den ganzen Tag
am Computer (Madden, American Football Videospiel)
Adam war einsam und nur die Drogen boten ihm einen Ausweg
aus seinem tristen Dasein.
Jetzt verliert er langsam den Antrieb -
tut so, als ob er schon Rentner wäre.
Aber mit einem letzten Rest von Hoffnung reißt er die Arme hoch:
Er ruft heute nacht nach dir und deiner Liebe.
Er ist das einsamste Herz, das es gibt und er sagt:

Nelly: Ich will heute nacht nicht allein sein, da draußen.
Kämpf ich denn allein hier auf diesem Schlachtfeld?
Oder ist da draußen jemand?
Wenn du dich genauso fühlst wie ich, dann ist dieser Song für alle,
die sich schon mal einsam gefühlt haben – trotz der vielen Menschen um einen herum. Auf der Suche nach jemandem, der ist wie man selbst. Allein schaff ich das nicht…

K'naan: Das schafft man auch nicht allein

Nelly: Das alles krieg ich allein nicht hin

K'naan: Sollte man auch nicht

Nelly: Ist da draußen jemand – irgendwer?

K'naaan: Ich warte hier auf dich. Ich will das alles nicht allein machen. Ich brauche deine Liebe, um nach Hause zu kommen.

Meistgelesen

  1. Immer in denselben Wildpark? Egal ob bei Regen oder Sonnenschein: 7 Insider-Tipps für Ausflüge in BW und RLP

    Schon alles gesehen? Ganz bestimmt nicht! Hier kommen sieben Ausflugstipps, die einen Besuch wert sind. Außerdem sammeln wir eure Lieblingsplätze! Einfach im Artikel kommentieren.

  2. Weiter Gefahr von Unwetter Frau stirbt nach Rettungseinsatz in Saarbrücken – neuer Regen könnte die Lage noch einmal verschärfen

    Die Menschen im Saarland und Rheinland-Pfalz müssen vor allem am Dienstag nochmal mit viel Regen rechnen. Hier könnt ihr checken, was wo gerade los ist.

  3. Wichtig: „Seine Frau lieb haben“ Lang lebe die Liebe! Dieses Ehepaar ist seit 80 Jahren verheiratet 💕

    War es Liebe auf den ersten Blick? Lest hier die Geschichte von Ursula und Gottfried Schmelzer. Und für alle, die nicht 80 Jahre warten wollen: Spielt das SWR3 Kreuzworträtsel für die Liebe!

  4. Schwarzwald

    „Letzter Ausflug Schauinsland“ aus dem Schwarzwald Wie hat euch der Tatort gestern gefallen? Hier kommentieren!

    Die psychiatrische Gutachterin Lisa Schieblon wird tot in ihrem Kofferraum gefunden. Alle Beweise deuten auf einen Mann, der bereits im Gefängnis sitzt. Doch war er es wirklich?

    PUSH SWR3

  5. Papperlapapp, knorke, Firlefanz Voting läuft: Diese 10 Wörter könnten „Boomer-Wort des Jahres“ werden!

    Jedes Jahr wird das Jugendwort des Jahres gewählt – aber Jugendliche kennen es meistens nicht mal. Schluss mit dem Firlefanz! Jetzt wählen die Jungen das „Boomer-Wort“ des Jahres. Hier lesen, welche Wörter dabei sind.