Stand
AUTOR/IN
Mario Demuth
Mario Demuth (Foto: SWR3, privat)
Matthias Kugler
Matthias Kugler (Foto: SWR3)

19 Sängerinnen und Sänger, eine 30-köpfige Band und die beiden Star-DJs David Guetta und Kygo haben mit einem Konzert in Stockholm an das Leben und die Musik ihres verstorbenen Kollegen Tim Bergling alias Avicii erinnert.

Mit dem Konzert gedachten die Musiker Avicii und sammelten gleichzeitig Geld für wohltätige Zwecke. Zehntausende Fans sind zur großen Erinnerungs-Party in die Friends Arena nach Stockholm gekommen. Sie feierten zu den Hits des verstorbenen schwedischen Ausnahme-DJs. Es war eine besondere Party: Denn sie war gleichzeitig eine große Erinnerung an Avicii.

Livestream auf Youtube-Kanal von Avicii

Auf dem Youtube-Kanal von Avicii ist eine Aufzeichnung des Livestreams zum Tribute-Konzert online. Der Mitschnitt beginnt bei 2:58:54.

Auf der Bühne standen seine Wegbegleiter und Freunde wie beispielsweise David Guetta, Nicky Romero oder Aloe Blacc. Auch ganz viele der Original-Sängerinnen und Sänger, mit denen Avicii zu Lebzeiten gearbeitet hat, haben verschiedene Songs performt. Mit dabei waren unter anderem: Dan Tyminski mit Hey Brother, Aloe Blacc mit SOS und natürlich Wake Me Up!, Rita Ora mit Lonely Together, Adam Lambert mit Lay Me Down, Sandro Cavazza mit Without You.

Avicii-Tribute-Konzert war ausverkauft

Die Friends Arena, ein überdachtes Fußball-Stadion in Stockholm, war ausverkauft. Nach Infos des ARD Studios Stockholm kamen mehr als 55.000 Menschen zu diesem unvergesslichen Konzert:

55 Tausend sind heute Abend in der Friends Arena in Stockholm, um an Avicii zu erinnern. Der DJ und Musikproduzent Tim Bergling hatte sich 2018 das Leben genommen. Unter den Künstler u.a. David Guetta. Alles live im Stream und morgen auch bei Brisant... #AviciiTributeConcert https://t.co/A7MTpFjfOH

Tim is seeing us from the sky #AviciiTributeConcert ♥️😭 https://t.co/LZDjsgWKBm

🥺😭😭😭😭 just no words still #AviciiTributeConcert but thank you to all for this moment ❤️ https://t.co/RjnXYpdppp

Nicky Romero (Foto: picture alliance/Erik Simander/TT NEWS AGENCY/AP/dpa)
DJ Nicky Romero trat auch beim Gedenkkonzert für Avicii in Stockholm auf. Bild in Detailansicht öffnen
Aloe Blacc (Foto: picture alliance/Erik Simander/TT NEWS AGENCY/AP/dpa)
Aloe Blacc sang die Hits SOS und Wake Me Up! beim Avicii-Tribute-Konzert in Stockholm. Bild in Detailansicht öffnen
Dan Tyminski (Foto: imago images / TT)
Dan Tyminski sang den Avicii-Hit Hey Brother Bild in Detailansicht öffnen
Rita Ora (Foto: imago images / TT)
Rita Ora sag auf der Bühne in Stockholm den Song Lonely Together. Bild in Detailansicht öffnen
Publikum (Foto: picture alliance/Erik Simander/TT NEWS AGENCY/AP/dpa)
Über 55.000 Fans feierten den verstorbenen Star-DJ Avicii in Stockholm. Bild in Detailansicht öffnen

Ticketerlöse für wohltätigen Zweck

Aviciis Familie und ihre Tim-Bergling-Stiftung wollen mit dem Konzert auch auf das Thema psychische Gesundheit aufmerksam machen. Mit den Ticketerlösen sollen demnach Projekte unterstützt werden, die bei psychischen Gesundheitsproblemen Hilfe anbieten und die sich für die Prävention von Suiziden einsetzen.

Tribute Concert zu Ehren des verstorbenen schwedischen DJs Avicii (Foto: Amy Sussman)
Avicii alias Tim Bergling war am 20. April 2018 in der Hauptstadt des Oman tot aufgefunden worden. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus. Tim Bergling wurde 28 Jahre alt.

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Finanztest Steuererklärung: 1.095 Euro gibts im Schnitt zurück! Diese Programme überzeugen im Test

    Lass dir das Geld nicht entgehen und mach direkt deine Steuererklärung. Mit diesen Steuerprogramm-Testsiegern von Finanztest gehts einfach und schnell.

  3. „Es ist wieder kälter geworden“ Tagesschau verschickt kuriose Eilmeldung: So wird der Fehler gefeiert

    Die Tagesschau hat alle App-User mit einer Eilmeldung irritiert. Was dahinter steckt und wie die User über den Fehler denken – hier erfahrt ihr es.

  4. Schmieren und quietschen Zu viele Schlieren vom Scheibenwischer? Das kannst du tun!

    „Vorher habe ich mehr gesehen!“: Schmierende Scheibenwischer sind nicht nur nervig, sondern können auch richtig gefährlich werden. Hier gibts Tipps, wie du immer freie Sicht hast!