STAND
AUTOR/IN
SWR3.online

Das Smartphone muss mit aufs Festival – bei Bierduschen und Moshpits ein Risiko! Mit diesen Handy-Hacks von Rebecca Rodrian aus dem SWR3-Team kommt dein Smartphone dennoch heil nach Hause.

Handy schützen (Foto: SWR3)
Auf Festivals wird dreckig gefeiert! Gut so! Handy-Schutz-Klebe-Folie ist dagegen eher uncool und hilft bei einer Bierdusche NULL! Was aber hilft: Eine einfache Gefriertüte! Das Handy lässt sich durchs Plastik trotzdem bedienen, passt in die
Wild gepoged, gesprungen, Bands abgefeiert…das Handy ist – weg. Der Tipp: Schon vorm Festival Hintergrund-Sperrbildschirm-Bild so ändern, dass der volle Name und eine Notnummer der Freunde auf dem Bildschirm erscheinen. Geht ganz einfach: Notiz auf
Bevor das Handy kurz vorm schönsten Festival-Selfie versagt: WLAN aus, Ortungsdienste aus, Helligkeit runter stellen. Aber: Wenn dann doch noch schnell geladen werden muss: Handy in den Flugmodus stellen – lädt fast doppelt so schnell!
Bei einigen Handys kann man Kopfhörer mit Lautstärkeregler als Auslöser benutzen! Fotos machen ist so viel einfacher…und es ist kein Finger mit drauf. Außerdem gut bei Fotos von der Bühne. Einer hält hoch, der andere löst aus.
Leider ist das Netz oft schlecht bei Festivals. Apps und Internet laufen eher mäßig. Das Line-Up oder den Festival-Geländeplan kannst du dir schon vorher sichern. Screenshot machen und jederzeit auch ohne Netz drauf zugreifen.
Ein paar Geldscheine und die EC-Karte kann man super zwischen eine Gummi- Handyhülle und das Handy klemmen. Man braucht im Prinzip keinen Geldbeutel mehr und hat alle wichtigen Sachen immer beieinander. Der neue Perso passt auch noch dazwischen!
Die meisten haben sowieso schon einen Sperrcode auf dem Handy. Wenn nicht, dann lohnt es sich, für den Festival-Besuch einen einzurichten. Geht in den Eistellungen unter Sicherheit.
Noch besser: Ein altes Handy, das noch rumliegt, mitnehmen. So bleibt das teure Smartphone garantiert unbeschadet!
STAND
AUTOR/IN
SWR3.online

Meistgelesen

  1. Frankfurt an der Oder

    SWR3-Polizeiruf-Check „Wieso geht einer wie SIE eigentlich zur Polizei?“

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  2. Beim allerersten Mal Jackpot in Kanada: 18-Jährige wird über Nacht Multimillionärin

    Auf einmal Multimillionärin und das mit gerade einmal 18 Jahren. Aber für Juliette Lamour kein Grund größenwahnsinnig zu werden. Ganz im Gegenteil, sie hat überaus vernünftige Pläne.

  3. Er zieht fast überall blank Dieser Mann läuft nackt durch Valencia

    Alejandro Colomar zieht gerne blank. Ob auf dem Fahrrad oder beim Spaziergang durch die Straßen von Valencia. Nun hat sogar ein Gericht bestätigt, dass er das darf.

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine EU-Boykott: Kein Öl mehr aus Russland

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Remshalden Lenningen

    Seit gut einer Woche vermisst Polizei bestätigt: Tote Frau im Wald ist Julia aus Remshalden

    Tagelang haben Einsatzteams nach Julia aus Remshalden gesucht. Am Donnerstag fanden die Ermittler bei Lenningen eine Leiche. Jetzt ist klar: Es ist die 16-jährige Julia.

  6. News-Ticker zum Coronavirus Menschengerichtshof fordert Stellungnahme zu Schulschließungen

    Wir sind im dritten Winter der Corona-Pandemie. Wie gut ist Deutschland gerüstet? Alle Infos dazu hier!