Stand
AUTOR/IN
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)

In Sydney bekamen die Strandbesucher am Montag einen seltenen Gast: Plötzlich lag ein Auto hinter ihnen. Wie es dazu kam…

Die australische Metropole Sydney hat ja so einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten: Die Harbor-Bridge, das Opernhaus, den Bondi-Beach. Und Anfang der Woche auch kurzzeitig den Balmoral Beach. Der dürfte am Montag eines der meistfotografierten Motive der Stadt gewesen sein.

Die Sonnenanbeter am Strand bekamen nämlich für kurze Zeit einen unerwarteten Gast: Ein Auto landete am Strand – auf dem Dach und blieb dort liegen.

Auto stürzt auf Strand in Sydney: So ist es passiert

Eine 33 Jahre alte Fahranfängerin wollte mit einem 55 Jahre alten Beifahrer an einem Parkplatz hinter dem Strand üben, wie man richtig einparkt. Dabei sei die Frau mit dem Wagen gegen den Bordstein gestoßen – und habe in Panik Gas gegeben, hat die Polizei mitgeteilt.

Das Auto krachte durch eine Mauer und stürzte auf den Strand. Dort ist es auf dem Dach liegengeblieben. Die Leute am Strand haben dem Sender 9News gesagt, der Aufprall des Autos habe sich wie ein Erdbeben angefühlt.

Sydney: Auto landet auf Strand - keine Verletzten

Verletzt wurde bei dem missglückten Einparkversuch zum Glück niemand. „Es ist ein Wunder, dass sich an diesem Teil des Strandes gerade niemand unter der Mauer gesonnt hat“, hat eine Augenzeugin gesagt.

Die Fahrerin sei vor Ort wegen kleinerer Verletzungen behandelt worden, der Beifahrer sei unverletzt, hat Polizeisprecher Sean Donnelly bestätigt. Der Unfallwagen wurde später mit einem Kran geborgen.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Meistgelesen

  1. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen 2024: Die Rezepte von Johann, Meta & Sally!

    Holt euch hier die Rezepte vom großen SWR3 Grillen 2024 von Johann Lafer, Meta Hiltebrand und Sally Özcan!

  2. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott „Von Affen und Menschen“: Wie hat euch der Tatort gefallen?

    Eine Mordserie im Tatort aus Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  3. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.