Stand
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Das Wetter war mies, die Sicht entsprechend: Bei einem Rennen der Formula Regional European Championship (FRECA) kam es zur tödlichen Massenkarambolage.

Auf Videos des Unfalls mit mehreren Beteiligten kann man nur erahnen, wie wenig die Fahrer in dem Moment im belgischen Spa gesehen haben müssen. Das Auto des 18-jährigen Niederländers Dilano van't Hoff steht am Eingang der Kemmel-Geraden quer auf der Strecke, als Adam Fitzgerald aus Irland angerast kommt und ihn mit voller Wucht rammt. Van't Hoffs Wagen dreht sich daraufhin und zerlegt sich in seine Einzelteile. Beide Fahrer kommen ins Medical Center. Van't Hoff erliegt seinen schweren Verletzungen.

Unter seinem letzten Instagram-Post sprechen zahlreiche User ihr Beileid aus, darunter auch viele Rennkollegen:

2019 schon einmal tödliche Massenkarambolage

Der Unfall im Rahmen der FRECA ereignete sich am Samstagvormittag nach einem Neustart des Rennens. Dass die Fahrer bei solch schlechten Wetterbedingungen auf die Strecke gelassen wurden, wird nun heftig kritisiert.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein junger Fahrer auf dem Kurs Spa-Francorchamps sein Leben verliert. Im August 2019 kam es an ähnlicher Stelle – auf der Geraden nach den Hochgeschwindigkeitskurven Eau Rouge und Raidillon – in der Formel 2 zu einem Massencrash, der für den 22-jährigen Franzosen Anthoine Hubert tödlich ausging. Danach wurden die Sicherheitsmaßnahmen erhöht.

Formel-1-Fahrer fordern mehr Sicherheit

Die Schocknachricht über van't Hoffs Unfalltod erreichte auch die Formel 1 im österreichischen Spielberg. Viele Fahrer drückten ihre Trauer aus, hielten sich aber auch nicht mit Kritik zurück. So meinte Aston-Martin-Pilot Lance Stroll: „Es ist nicht fair, was passiert ist. Diese Passage muss überprüft und geändert werden, denn wir haben innerhalb von vier, fünf Jahren zwei junge Talente verloren.

Strong words from Lance Stroll after the sprint race regarding the passing of the 18 years-old driver Dilano van't Hoff earlier today🖤 pic.twitter.com/Bn6qTLFmB7

Auch sein Red-Bull-Kollege Max Verstappen, der wie van't Hoff aus den Niederlanden kommt, fordert Änderungen in Spa: „Wir müssen uns diese Situationen anschauen, es gibt Dinge, die man besser machen kann, um Fahrer zu schützen. Das heute war absolut unnötig.“ Allerdings sei es zu „einfach, die Schuld allein auf die Strecke zu schieben. Wir sollten uns auch betrachten, wie nass es war und derartige Dinge.

Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, aber er war ein niederländischer Nachwuchsfahrer und hatte die gleichen Träume, die wir hatten, als wir in die Formel 1 wollten.

“i dont think it was necessary at all to restart the race” max verstappen on the fatal with van t hoff in spa earlier today pic.twitter.com/j8uqRwReQB

Dilano van't Hoff: So reagiert die Motorsportwelt auf seinen Tod

Van't Hoffs Rennstall RP Motorsport schreibt auf Twitter: „Wir sind am Boden zerstört über den Verlust eines unserer größten niederländischen Talente, das in den Jahren, in denen er mit uns Rennen fuhr, so viel Energie in unser Team brachte.

Team statementSpa-Francorchamps, 1 July 2023MP Motorsport is deeply saddened to confirm that our driver, Dilano van ’t Hoff has passed away as a result of a crash during the second race of the Formula Regional European Championship by Alpine at Spa Francorchamps. pic.twitter.com/IWvS0fY1bs

Auch die Formel 1 kondoliert. Ende Juli findet der Formel-1-Grand-Prix auf der Ardennen-Strecke in Spa statt.

Terrible news from Spa. We’ve just learned Dilano Van’t Hoff has passed away after a big accident in Formula Regional. It is an extremely sad day for the entire motorsport family and my thoughts and condolences go to his family and friends.RIP Dilano 🙏🏻 https://t.co/zZhZet2kVx

My deepest condolences to Dilano‘s family and friends 💔

Herzzerreißend. Ruhe in Frieden.

All meine Gedanken und Gebete gehören der Familie und seinen Liebsten.

Lando Norris hatte selbst in dem Streckenabschnitt schon einmal einen schweren Unfall bei schlechtem Wetter.

Racing for you today. Rest in Peace Dilano Van ‘t Hoff ❤️ pic.twitter.com/RzDO22o6LO

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

X ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Bis zu seiner Umbenennung hieß das Netzwerk Twitter. Auch Unternehmen und Vereine sind auf X aktiv. Sie schreiben Beiträge (früher: Tweets) mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Beitrag kann dadurch zu einer Nachrichtenquelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Beitrag echt sind. Seit Elon Musk das soziale Netzwerk gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über X verbreitet werden.

Meistgelesen

  1. „Plötzlich und unerwartet verstorben“ Andreas Brehme ist tot: Rückblick auf ein Fußballer-Leben

    Die deutsche Fußball-Welt trauert: Weltmeister Andreas Brehme ist tot. Wir zeigen Bilder aus seinem Leben und wie viele von ihm Abschied nehmen.

  2. Müdigkeit beim Autofahren Wie kündigt sich Sekundenschlaf an? Das sind die Anzeichen!

    Müdigkeit ist die am meisten unterschätzte Unfallursache und sorgt jährlich für mehr Verkehrstote als Alkohol im Straßenverkehr. Wir zeigen euch, wie ihr euch selbst davor schützen könnt.

  3. „Jeder ist anfällig für Populismus“ Experiment zeigt 5 Methoden, wie Populismus funktioniert!

    SUV oder Lastenrad, nichts darf man mehr sagen und was denkt die schweigende Mehrheit wirklich? Solche Sätze kennen wir alle und wir sollten sie uns genauer anschauen.

  4. Rätselhafter Einbruch in Luxus-Weinkeller in Spanien Unbekannter vernichtet Wein im Wert von 2,5 Millionen Euro – mit voller Absicht!

    Mitten in der Nacht bricht eine unbekannte Person in eine Weinkellerei in Spanien ein. Um Wein zu klauen? Oder eine private Weinprobe zu genießen? Fehlanzeige!

  5. Insider packt aus „Mysteriöser Aufruhr“ im Polar-Knast: Ist Nawalny viel früher gestorben?

    Eine russische Investigativ-Zeitung hat mit einem Nawalny-Mithäftling gesprochen. Der erzählt einen ganz anderen Ablauf der Ereignisse als die Behörden.

  6. „Hi, wir sind wieder da!“ Du hast auch gerade so viele Stinkwanzen im Haus? Hier lesen!

    Wo kommen die vielen Wanzen her? Sind sie gefährlich? Und gibt es Hausmittel gegen Stinkwanzen, um sie zu bekämpfen? Zeit für ein SWR3-Wanzen-Wissen (mit Bildern von Wanzen)!

    MOVE SWR3