Stand
AUTOR/IN
Sebastian Lehmann
ONLINEFASSUNG
Steffen Auer
Steffen Auer (Foto: SWR3)

In letzter Zeit raunen mir Menschen immer wieder in den unpassendsten Momenten eine seltsame Abkürzung ins Ohr: „ETF“.

Zuerst habe ich sie nicht verstanden und ich dachte, sie sagen: WTF. Ihr wisst schon, die Abkürzung für „What the f…“. Das „F“ steht für das englische Wort für F…. Also das, was man im Bett macht, wenn man unter 30 ist und noch keine Kinder hat. Ich meine jetzt nicht Serien auf den Laptop gucken, sondern eben F. Aber meine Freunde meinten nicht WTF. Obwohl es in der Welt gerade genügend Anlässe gebe, diese Frage zu stellen. Sie meinten ETF.

ETF hat was mit Aktien und Fonds zu tun, erklärten sie. Keine Ahnung wofür die Abkürzung steht. Ich bin ohnehin sehr schlecht mit Abkürzungen, gerade im Internet. „PLZ“ hat mich lange irritiert, warum schrieb mir jemand: „Come on! PLZ!“ Warum wollten alle immer meine Postleitzahl? „Sebastian, du musst dir unbedingt ETFs zulegen“, sagt ein Freund von mir. „Sonst verlierst du jedes Jahr Geld.“ „Was für Geld?“, fragte ich zurück. „Na, du weißt schon, das Geld auf deinem Konto.“ „Eben, was für Geld?“

„Es gibt ja keine Zinsen mehr, Sebastian. Aber bei ETFs bekommst du im Durchschnitt sieben Prozent.“ „Sieben Prozent von null sind immer noch null, oder?“ „WTF“, sagte der Freund. Ich bin immer misstrauisch wenn jemand sagt: Ich gebe dir Geld. Davor musst du mir aber erstmal noch mehr Geld geben. So läuft das doch mit Aktien, oder? Und bei dem Herrn ETF auch. Was passiert, wenn der ETF dann sagt: OMG, dein Geld ist irgendwie verloren gegangen, sorry!

„ETFs sind voll sicher, Sebastian. Oder vergräbst du deine Ersparnisse im Garten?“ „Pscht. Das ist geheim.“ Aber wahrscheinlich haben sie schon alle recht. Ich sollte in ETFs investieren. Ich informiere mich also. Aber sobald ich einen Satz auf irgendeiner Finanzwebsite über ETFs lese, falle ich sofort in einen schlafähnlichen Trancezustand. Das ist so wie früher im Matheunterricht. Ich konnte 45 Minuten lang dem Lehrer zuhören ohne auch nur einen Satz wirklich zu hören.

Also, wenn ihr jetzt wirklich was über ETFs wissen wollt, fragt einen Experten. Unseren neuen Finanzminister Christian Lindner zum Beispiel. LOL. Vielleicht doch lieber einen netten Finanzberater bei der Sparkasse. So habe ich das früher in Mathe auch gemacht: Mein Sitznachbar hatte zugehört und ich musste mir nur alles von ihm erklären lassen. Beziehungsweise einfach abschreiben. ETF. WTF! Lasst mich damit in Ruhe. PLZ.

Stand
AUTOR/IN
Sebastian Lehmann
ONLINEFASSUNG
Steffen Auer
Steffen Auer (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.

  3. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen 2024: Die Rezepte von Johann, Meta & Sally!

    Holt euch hier die Rezepte vom großen SWR3 Grillen 2024 von Johann Lafer, Meta Hiltebrand und Sally Özcan!

  4. Quiz Neue Fragen in der Führerscheinprüfung – würdet ihr bestehen?

    Seit dem 1. April gibt es neue und überarbeitete Fragen, die in der theoretischen Führerscheinprüfung abgefragt werden könnten. Testet hier, ob ihr bestehen würdet!