Stand

Das mache ich bei SWR3: Das Musikprogramm

So würde man mich zitieren:

Tür zu, Anne telefoniert!

Diesen Song höre ich immer, wenn: Wenn ich nur einen Song hören würde, wäre ich nicht Musikredakteur.

Das mag ich an SWR3Land am meisten: Die Wälder und Landschaften

Darüber lache ich: Selbstgerechte, überhebliche und eingebildete Menschen, die nichts drauf haben, andere ausbeuten und einfach nur dummes Zeug reden (davon gibt es leider zu viele).

Bei dieser Serie verlasse ich die Couch nicht mehr: Californication

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt: Ich muss nichts verstecken.

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich: Ich folge niemandem!

Auf diese Fragen wollte ich schon immer mal antworten:

Was werden sie mit den 100 Millionen tun, die sie gerade gewonnen haben? Ich werde mit meiner Familie eine endlose Weltreise machen.

Wie haben Sie es geschafft diese fantastische Frau für sich zu gewinnen? Es war Liebe auf den ersten Blick, beiderseits.

Sie sind jetzt seit 25 Jahren auf Weltreise, zieht es Sie nicht nach Hause? Nein, unser zu Hause ist inzwischen dort, wo wir uns wohlfühlen.

Stand
Autor/in
SWR3

Meistgelesen

  1. Passt auf euch auf Hochwasser nach Unwetter: Lage in RLP und Saarland bleibt angespannt

    In SWR3Land regnete es heftig. Teilweise mit Überschwemmungen – in einigen Regionen wurde evakuiert. Hier könnt ihr die Lage für BW, RLP und das Saarland checken.

    LUNA SWR3

  2. Papperlapapp, knorke, Firlefanz Eines dieser 10 Wörter könnte „Boomer-Wort“ des Jahres werden!

    Jedes Jahr wird das Jugendwort des Jahres gewählt – aber Jugendliche kennen es meistens nicht mal. Schluss mit dem Firlefanz! Jetzt wählen die Jungen das „Boomer-Wort“ des Jahres. Hier lesen, welche Wörter dabei sind.

  3. Homosexualität im Profifußball Wo sind die schwulen Fußballprofis?

    Ex-Profi Felix Kroos spricht über Homosexualität im Profifußball. Warum das bis heute ein Tabuthema ist und welche Aktion geplant ist, hier lesen!

  4. Viraler Zungenbrecher „Barbaras Rhabarberbar“ – hört hier Teil 2 des viralen Hits an!

    Der erste Teil eines Zungenbrecher-Songs ging überraschend im Internet viral. Jetzt haben die beiden eine Fortsetzung nachgelegt – und die ist mindestens genauso groovy.

  5. 70 kg zu schwer?! Kein Bodybuilder kann ihn hochheben – dieser Trick steckt dahinter! 😂

    70 Kilogramm Humor und Unterhaltung stecken in unserem Reporter Christian Karsch. Damit und einem Trick aus der Physik hat er sich einen Spaß mit Bodybuildern erlaubt!