Michael Patrick Kelly hat euch die schönste Zeit des Jahres mit einem exklusiven Livestream-Weihnachtskonzert versüßt. Das waren die Highlights!

Michael Patrick Kelly spielte ein Weihnachtskonzert im Casino Baden-Baden

Campingwagen, Doppeldeckerbus, Hausboot, Schloss, Kloster: „Weihnachten geht überall!“, findet Michael Patrick Kelly – wir auch! Deshalb hat er ein exklusives Video-Livestream-Konzert für SWR3-Hörerinnen und -Hörer im Casino Baden-Baden gespielt. Zugegeben: Eine Location zu finden, in der Michael Patrick Kelly noch nie ein Konzert gespielt hat, ist gar nicht so leicht. Sein Auftritt im Casino wurde für ihn aber tatsächlich eine Premiere!

40 Gewinnerinnen und Gewinner waren bei dem Konzert exklusiv auf einer interaktiven Vidiwall zugeschaltet und hatten so die Möglichkeit, Michael Patrick Kelly von ihrer Textsicherheit zu überzeugen und zwischen den Songs mit ihm zu quatschen.

Das SWR3 Weihnachtskonzert mit Michael Patrick Kelly (Foto: SWR3, DNA-Collective/Niko Neithardt)
Michael Patrick Kelly im Casino Baden-Baden. DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Teamwork fürs SWR3 Weihnachtskonzert! DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Wunderschöne Weihnachtsstimmung! DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
40 glückliche Gewinnerinnen und Gewinner sind per Video zugeschaltet. DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Michael Patrick Kelly unterhält sich mit Gewinnerinnen und Gewinnern. DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Auch der SWR3 Elch ist natürlich mit dabei! DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Michel Patrick Kelly singt seine großen Hits wie „Throwback“ und „Roundabouts“. DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Publikum mal anders... DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Michael Patrick Kelly beim SWR3 Weihnachtskonzert. DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
SWR3 wünscht frohe Weihnachten! DNA-Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
DNA Collective/Niko Neithardt Bild in Detailansicht öffnen
Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Highlights anhören Jetzt nachhören: Weihnachtskonzertbericht in der SWR3-Morningshow!

Dauer

„Beautiful Madness“: Das waren die Highlights beim SWR3 Weihnachtskonzert!

Michael Patrick Kelly wirkte nach dem Konzert sehr glücklich, sehr erleichtert, dass alles gut ging und auch ein bisschen erstaunt. Aber seine allerersten Worte waren:

Es war wunderschön, wirklich. Ich habe diverseste Konzerte erlebt: Sei es in der Fußgängerzone, in irgendwelchen Stadien oder Arenen oder in Zirkuszelten, Kathedralen, Gefängnissen, aber so was habe ich noch nie erlebt.

Die Premiere hat am Ende wunderbar funktioniert für ihn, seine Band und die Gewinner. Ein bisschen Bammel im Vorfeld hatte er aber schon, musste er zugeben.

Ich hatte anfangs ein bisschen Sorge, dass, wenn ich nur vor Kameras was singe, dass ich keine Connection aufbauen kann mit den Leuten, die per Livestream oder Radio zugeschaltet sind, aber diese Vidiwall – das war echt der Knaller!

Diese Sorgen hatten sich dann ziemlich schnell gelegt, weil es ihm gerade die vierzig SWR3-Gewinnerinnen und -Gewinner auch sehr leicht gemacht haben.

Die haben ja alle noch ihre Family mitgeschleppt und Freunde und da hat man wirklich so hundert oder zweihundert Leute oder mehr vor sich gehabt und wie die gestrahlt haben, was zu trinken dabei hatten, manche hatten auch ihre Fanshirts an, das war richtig schön.

Und deshalb musste er auch nicht lange überlegen, was für ihn das schönste Moment an diesem Abend war.

Die strahlenden Gesichter. Wenn ich die Gewinner hier auf dieser Vidiwall sehe, denke ich: Wow, da müssen jetzt noch ein paar Tausend mehr zu Hause sein, die ich nicht sehe oder Hörer im Radio, vielleicht sogar Hunderttausende. Und wenn man Menschen in dieser Zeit zum Strahlen bringen kann, dann ist das der schönste Job, den ich mir vorstellen kann.

SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler hat ihn noch nach seinem ganz persönlichen Weihnachtswunsch gefragt. Da wurde er kurz still und hat überlegt. Aber nicht allzu lange.

Ich glaube, wir haben alle den Wunsch, dass diese Pandemie einfach aufhört und das wird wahrscheinlich auch an Heiligabend, wenn ich in die Kirche gehe, eines meiner Gebete sein, dass wir es wirklich schaffen, raus zu kommen. Zurück zur Normalität. Und dass auch Frieden herrscht. Und es ist wichtig, dass wir ein bisschen ausatmen und runterkommen. Ich glaube, das wird gut.

Michael Patrick Kelly ist mit neuem Album B.O.A.T.S. zurück!

Vier Jahre nach seinem letzten Album hat Michael Patrick Kelly im November sein fünftes Album rausgebracht. Der Titel B.O.A.T.S. steht dabei für die Abkürzung „Based On A True Story“ (dt.: „Nach einer wahren Geschichte“), da Michael Patrick in allen Songs Geschichten besingt, die er oder Personen in seinem Umfeld so erlebt haben. Im Song Running Blind geht es zum Beispiel um einen paralympischen Goldmedaillengewinner, mit dem er blind joggen gegangen ist: „Ich habe mir die Augen zugebunden und hatte die ganze Zeit seine Hand fest. Das ist ein komisches Gefühl und es war total abgefahren, das mal aus Solidarität zu erleben und blind zu vertrauen“, erzählt Michael Patrick Kelly im Interview mit Volker Janitz in der SWR3 Nachmittagsshow.

Meistgelesen

  1. Toxische Beziehung erkennen Selbsttest: Ist meine Beziehung toxisch?

    Wir zeigen dir typische Anzeichen einer toxischen Beziehung oder Freundschaft und geben Tipps, wie es gelingen kann, sich davon zu befreien.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    Zuschauer beim Sport und 2G im Restaurant Corona-Regeln: Das gilt jetzt in Baden-Württemberg

    In Baden-Württemberg gilt wieder das sogenannte Stufenmodell und damit die Alarmstufe 1 – das bringt Lockerungen mit sich.  mehr...

  3. Wegen Streit um Partei-Ausrichtung Parteichef Meuthen tritt aus AfD aus

    Der langjährige AfD-Parteichef Meuthen verlässt seine Partei. Er spricht von Machtkämpfen über die Ausrichtung der Partei. Gleichzeitig droht ihm wegen einer Spendenaffäre die Aufhebung seiner Immunität als EU-Abgeordneter.  mehr...

  4. SWR3 Quarantäne-Rechner Wer muss wie lange in Quarantäne? Hier kannst du es berechnen!

    Die Quarantäne wurde verkürzt. Für Kinder, manche Berufsgruppen und Geimpfte gibt es Ausnahmen. Hier kannst du die Dauer nach den aktuellen Corona-Regeln berechnen.  mehr...

  5. Neuer Corona-Impfstoff Novavax in Deutschland: Hier gibt es Impftermine

    In Rheinland-Pfalz kann man sich bereits für einen Impftermin mit Novavax registrieren. Wir sagen euch, wie das geht und was ihr über den Impfstoff wissen solltet.  mehr...

  6. Mainz

    Neue Corona-Verordnung ab Montag Rheinland-Pfalz: keine Kontaktdaten mehr in der Gastronomie

    Rheinland-Pfalz ändert die Corona-Verordnung. Ab Montag entfällt die Kontaktdatenerfassung in einigen Bereichen. Auch bei der Nachverfolgung gibt es Änderungen.  mehr...