Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Alanis Morissette

Du wunderst dich, warum ich niemanden an mich heranlasse?
Nun, ich bin clever und stelle mich einfach taub!
Sie würden meine Einsamkeit ohnehin nicht verstehen,
glauben, ich sei arrogant und hassen mich dafür!

Die Arbeit ist mein Versteck,
von einer Mauer aus gottgewollter Hektik umgeben!
Keine Zeit, mich auf die faule Haut zu legen!

Mit dieser Notlüge lässt sich gut leben.
Sie gibt mir Ruhe und Gelassenheit,
Eine Muschel, in der ich mich verkriechen kann.

Die Rückkehr nach Hause ist ausgeschlossen!
Der Weg würde zuviel Kraft kosten, die ich nicht habe.
Die Zeiten sind vorbei.

Diese Selbstlüge, an die ich mich so gewöhnt habe,
ist mein Überlebenstrick und hilft mir,
mein Leben in Ordnung zu halten!

Wenn ich jetzt offen darüber spreche,
wird es sie in ihren Grundfesten erschüttern,
aber meinen Standpunkt verdeutlichen.
Die Fantasie ist das Maß aller Dinge,
und Mittelmäßigkeit nicht mein Ding.

Sieh ein: Man kann nicht alles haben,
ich tue das, was sie von mir erwarten und kann sie nicht enttäuschen.
Glück bleibt ein Fremdwort für mich!
Das ist der Preis, den ich dafür zahlen muss.

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Storys der SWR3-Community Taxifahrer mit Herz – das sind eure schönsten Geschichten 💕

    Die Geschichte von Taxifahrer Maschid und dem 14-jährigen Lenny hat uns alle berührt. Fast noch besser sind eure eigenen Taxi-Storys – danke für eure tollen Kommentare!

  3. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  4. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?