Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Bruce Springsteen

Miguel war mit seinem Bruder Louis von irgendeinem
Kaff in Mexico nach Norden gezogen.
Vor drei Jahren waren sie über die grüne Grenze gekommen,
nach Kalifornien.
Louis war damals sechzehn.
Sie hatten Arbeit gefunden auf den Obstplantagen von San Joaquin.
Als sie damals weggezogen waren von zu Hause,
hatte ihnen ihr Vater gesagt:
’Jungs, eines werdet ihr lernen:
für alles, was der Norden Euch gibt, verlangt er seinen Preis.’
Sie arbeiteten den ganzen Tag in den Obstgärten.Von morgen bis abends.
Arbeit, die die Einheimischen nicht machen wollten.

Dann hieß es auf einmal, daß sie in Sinaloa Leute suchen würden.
Irgendwo dort, tief im County Fresno stand ne alte Hühnerfarm.
Und dort, in einer Blechbaracke am Rand einer Schlucht
kochten Louis und Miguel Amphetamin.

In 20 Stunden konnten sie dort soviel verdienen
wie in einem Jahr auf der Obstplantage.
Nur fraß einem die Säure die Haut weg,
wenn man nicht aufpaßte.
Und wer zuviel von den Dämpfen einatmete,
den brachten sie in die Wüste raus.
Und dort spuckte er dann Blut, bis er krepierte.

An einem Winterabend, als Miguel vor der Baracke Wache schob,
ist der ganze Laden dann in die Luft geflogen.
Miguel hat den leblosen Körper seines Bruders Louis
auf die Schultern genommen
und hat ihn runter zum Bach getragen.
Und dort im Gras ist Louis Rosales gestorben

Miguel hat ihn ins Auto gepackt und ist in den Wald gefahren.
Dort hat er die zehntausend Dollar ausgegraben,
die sie zusammengespart hatten.
Dann hat er seinen Bruder Louis geküßt und in sein Grab gelegt

Meistgelesen

  1. „Plötzlich und unerwartet verstorben“ Andreas Brehme ist tot: Rückblick auf ein Fußballer-Leben

    Die deutsche Fußball-Welt trauert: Weltmeister Andreas Brehme ist tot. Wir zeigen Bilder aus seinem Leben und wie viele von ihm Abschied nehmen.