Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Kelly Rowland

Er war eigentlich mehr einer von den netten Jungs.
Ruhig, gute Ansichten,
kam mit seinem Bruder gut klar, mit seiner Mutter.
Guter Junge.
Aber: gute Jungs beachtet keiner.

Er war – vielversprechend.
Einer der hellsten Köpfe an der Schule,
kein Trottel, ne.
Hat viel gelesen, Wissenschaftliches und so kluges Zeugs halt.
Aber: hat ihm wohl nicht gereicht.
Weil: Klug ist nicht gleich cool.

Und heute heulen alle in die Fernsehkameras und sagen,
dass er nie reingepasst hätte, dass man ihn nie gemocht hätte,
dass er wie ’ne Klette gewesen wäre, auf jeder Party aufgekreuzt wäre,
dass die anderen ihn unterdrückt hätten, terrorisiert hätten.

Heute kennt ihn jeder, er ist nicht mehr unsichtbar,
seit dem Moment, wo er ins Klassenzimmer kam
mit der 9 Millimeter-Knarre von seinem Vater
und ’ner durchgebrannten Sicherung.

Mary hatte Hände, die waren genauso groß wie die von Marilyn Monroe.
Sie passten genau in die Abdrücke im Zement vor Graumans Chinese Theater.
Sie hätte das Zeug zum Filmstar gehabt.
Sie hat nie die Chance gehabt.
Und jetzt ist sie tot.
Wir werden es nie wissen.

Greg hat aus 20 Fuß Entfernung jeden Ball ins Netz gekriegt.
Hatte ein Testspiel bei den Philadelphia Sixers,
konnte Samstag kaum abwarten und das nächste Spiel.
Keiner von uns wird ihn und seine Slam Dunks mehr sehen können,
wenn er höher flog als Kobe Bryant.
Stattdessen sieht man ihn jetzt mit ausgebeulten orangenen Hosen,
die Füße in Ketten.
Heute ist er er genauso tot wie Mary.
Seit dem Moment, an dem er in das Klassenzimmer gekommen war.

Heute wünsche ich mir, dass ich mit ihm geredet hätte.
Ihm mehr Zeit gegeben hätte, mich nicht weggedreht hätte.
Vielleicht wäre es dann nicht soweit gekommen,
vielleicht hätte er dann nur wütend auf seine Gitarre eingedroschen.
Wir werden es nie wissen.

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Storys der SWR3-Community Taxifahrer mit Herz – das sind eure schönsten Geschichten 💕

    Die Geschichte von Taxifahrer Maschid und dem 14-jährigen Lenny hat uns alle berührt. Fast noch besser sind eure eigenen Taxi-Storys – danke für eure tollen Kommentare!

  3. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  4. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?