Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Lighthouse Family

Ich wünsch mir, dass ich fühlen kann,
wie es ist, frei zu sein.
Alle Ketten sprengen zu können.
Und alles sagen zu können,
was ich zu sagen hätte.
Laut. Und klar.
Dass es die ganze Welt hören kann.
Und alle Liebe geben,
die in meinem Herzen ist,
und damit alle Hindernisse,
die uns trennen, aus dem Weg räumen.
Und ich wünschte, ihr wüsstet, wie ich fühle.
Dann würdet ihr sehen –
und ihr würdet es genauso sehen wie ich:
Dass jeder Mensch frei sein sollte.

Ein Vogel möcht ich sein, oben am Himmel.
Zur Sonne hochfliegen, auf’s Meer runtergucken.
Und dann würd ich singen.
Weil ich wüsste, wie es sich anfühlt, wenn man frei ist.

Meistgelesen

  1. Eiffelturm leuchtet, Menschen jubeln Frankreich ändert Verfassung: So wird das Recht auf Abtreibung gefeiert

    In Frankreich steht künftig die „Freiheit zum Schwangerschaftsabbruch“ in der Verfassung. Es ist weltweit das erste Land mit einer solchen Regelung. Was das bedeutet – hier lesen.

    SOUNDS SWR3

  2. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andreas Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  3. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Wie hat euch der Tatort am Sonntag gefallen?

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.