Stand
AUTOR/IN
SWR3

Was willst du von mir?
Ich stehe hier vor dir.
Also sag mir: was willst du von mir?
Ich werde nicht weggehen.
Und ich bin zu müde, um zu streiten.
Aber ich bleibe hier stehen. Du hast keine Chance.
Weil ich die Warnung verstanden habe.
Mein Gott, ich hätte alles für dich getan.
Warum nimmst du das nicht an?
Weil ich das nicht noch einmal tun werde.
Ich mach doch schon alles, was du nicht hinkriegst.
Ich kann jeden Berg wegschieben,
den du mir in den Weg legst,
ich kann dich tragen und mein Rücken hält’s aus.
Also komm,
und nimm jetzt bitte auch noch den Rest von mir an.
Ich hätte nie gedacht, dass ich dich einmal ablehnen würde,
nicht mehr zulassen könnte.
Aber ich kann dich immer noch verstehen,
sieh das doch bitte endlich.
Und kapier bitte, dass ich dich auffangen will.
Weil du grade fällst.

Stand
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Passt auf euch auf Hochwasser nach Unwetter: Lage in RLP und Saarland bleibt angespannt

    In SWR3Land regnete es heftig. Teilweise mit Überschwemmungen – in einigen Regionen wurde evakuiert. Hier könnt ihr die Lage für BW, RLP und das Saarland checken.

    LUNA SWR3

  2. Papperlapapp, knorke, Firlefanz Eines dieser 10 Wörter könnte „Boomer-Wort“ des Jahres werden!

    Jedes Jahr wird das Jugendwort des Jahres gewählt – aber Jugendliche kennen es meistens nicht mal. Schluss mit dem Firlefanz! Jetzt wählen die Jungen das „Boomer-Wort“ des Jahres. Hier lesen, welche Wörter dabei sind.

  3. Homosexualität im Profifußball Wo sind die schwulen Fußballprofis?

    Ex-Profi Felix Kroos spricht über Homosexualität im Profifußball. Warum das bis heute ein Tabuthema ist und welche Aktion geplant ist, hier lesen!

  4. Viraler Zungenbrecher „Barbaras Rhabarberbar“ – hört hier Teil 2 des viralen Hits an!

    Der erste Teil eines Zungenbrecher-Songs ging überraschend im Internet viral. Jetzt haben die beiden eine Fortsetzung nachgelegt – und die ist mindestens genauso groovy.

  5. 70 kg zu schwer?! Kein Bodybuilder kann ihn hochheben – dieser Trick steckt dahinter! 😂

    70 Kilogramm Humor und Unterhaltung stecken in unserem Reporter Christian Karsch. Damit und einem Trick aus der Physik hat er sich einen Spaß mit Bodybuildern erlaubt!