STAND
AUTOR/IN

Ich hab keine Angst mehr.
Du kannst mir auch nichts mehr um die Ohren hauen,
was ich nicht schon von dir gehört hätte.
Ich suche nur nach dem richtigen Weg und den richtigen Worten.
Nach der richtigen Melodie, damit ich mir das selber vorsingen kann,
wenn du so willst.
Ich hab dich nie für dumm gehalten. Aber Liebling, schau dich bitte mal an.
Du musst jetzt aufrecht bleiben, du musst jetzt deine ureigenste Last tragen.
Und deine Tränen helfen dir dabei gar nichts.

Hab jetzt bitte nicht die Angst, dass ich dich oder unsere Liebe vergessen hätte,
die Farbe, die du in mein Leben gebracht hast. Kann ich gar nicht.
Aber die Nächte, die du mit deinem Feuer hell gemacht hast, haben dir nichts gelassen.
Dein Licht macht mein Leben immer noch hell,
ich sehe immer noch, nach wie vor durch deine Augen, höre mit deinen Ohren.
Aber du machst dir jetzt so komplett blödsinnige Gedanken und Pläne.
Ich war auch bewusstlos, in einem Halbschlaf-Dämmerzustand.
Da kommt einem das Wasser schön warm vor, und irgendwann kommst du dann drauf, wie tief es ist. Für mich war das kein Springen, für mich ist das ein Fallen. Und die Strecke zum absoluten Nullpunkt ist sehr, sehr lang.
Ich weiß, dass es unglaublich schwer ist für dich,
und ich sehe deutlichst, dass du von dem, was du eigentlich überhaupt nicht brauchen kannst im Moment nicht genug kriegen kannst.
Mein Gott...
Reiß dich zusammen.
Du bist in einem Moment gefangen, und aus dem kannst du nicht raus.
Sag jetzt nicht, dass die Zeit es zeigen wird oder das später alles besser sein wird,
weil du jetzt in diesem Moment steckst.
Aber:
Wenn dir die Zeit ausläuft, wenn die Tage nichts bringen und die Nächte noch weniger,
selbst wenn wir auf diesem Weg scheitern sollten:
Es ist ein Moment. Ein Moment geht vorbei.
Aber du musst ihn packen. Du kannst das.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Mainz

    SWR3 Tatort-Check Heike Makatsch in einem Tatort ohne große Emotionen

    Rosa hört einen Schuss, dann Schreie. Sie ahnt, dass sie in höchster Gefahr ist, dass jemand eine Waffe auf sie richtet. Sehen kann sie die Bedrohung nicht, denn, Rosa ist blind. So beginnt der Mainzer Tatort „Blind Date“. Der dritte mit Heike Makatsch als Hauptkommissarin Ellen Berlinger.  mehr...

  2. Sizilien

    Im Italien-Urlaub Stuttgarter findet Kreditkarte von Harrison Ford

    Einmal einen Hollywoodstar treffen? Das ist dem 28-jährigen Simon Milewski aus Stuttgart auf Sizilien ganz unverhofft passiert. Denn er fand eine Kreditkarte – von Schauspieler Harrison Ford.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus BW: Maskenpflicht entfällt bei 2G-Regelung

    Drei von vier Erwachsenen in Deutschland sind inzwischen gegen das Coronavirus geimpft. Reicht das, um sicher durch Herbst und Winter zu kommen? Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...

  4. Nach tödlichem Schuss von Baldwin Waffenmeisterin und Regieassistent rücken in Fokus der Ermittlungen

    Nach dem tödlichen Schuss des Hollywood-Stars Alec Baldwin auf eine Kamerafrau rücken die Waffenmeisterin und der Regieassistent in den Fokus der Ermittlungen. Doch Klarheit gibt es immer noch nicht.  mehr...

  5. La Palma

    Mysteriöse Helfer auf La Palma Drohne sollte Hunde vor Lava retten – doch dann kam das „A-Team“

    Sechs Hunde waren auf der Insel La Palma von Lava eingeschlossen und hätten mit einer Drohne gerettet werden sollen. Doch nun wurden sie wohl vom „A-Team“ befreit. Wer steckt hinter der Aktion?  mehr...

  6. „Es bricht mir das Herz“ Alec Baldwin: Was ist am Filmset wirklich passiert?

    Nach dem Unfall mit Alec Baldwin zeigt sich: Der Hollywood-Star war wohl unschuldig an dem Vorfall. Ein deutscher Waffenexperte hat derweil erklärt, was passiert sein könnte.  mehr...