Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Zucchero

Es wird Winter, und der erste Schnee fällt.
Ganz weich und ganz leicht.
Ich denke an dich, ja.
Manchmal die ganze Nacht über.
Und langsam weiß ich, was richtig ist. Oder was wahr ist.

Da droben scheinen grob geschätzt ungefähr tausend Sterne,
und manchmal fällt einer runter und leuchtet in allen möglichen Farben.
Wie ein Regenbogen in der Nacht.
Wie eine Sommerwiese, die funkelt.

Wir sehen uns ja wieder.
Ich freu mich jetzt schon auf den Abend.
Und vielleicht ist es ja dann genau der Abend, der uns findet,
weil er an uns glaubt.

Die Zeit wird uns nicht zerbrechen. Ändern auch nicht.
Und wenn mal der Wind weht, dann kann der uns auch nichts anhaben.

Du strahlst so hell.
Wie die Sterne da.
Nachtdiamanten.
Funkeln so schön.

Liebes, du fehlst mir.
Ich warte auf dein Licht.
Und auf den Morgen.

Ich glaub an dich.
Und an diese Liebe.
Diese schöne Liebe.

Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Zucchero

Meistgelesen

  1. Sprachliche Exportschlager 7 deutsche Wörter, die es in die große weite Welt geschafft haben ...

    Anglizismen in der deutschen Sprache? Pah! Es gibt auch deutsche Wörter, die in anderen Ländern der Welt vorkommen. Hier sind 7 Beispiele, die dich überraschen werden!

  2. Updates zur EM 2024 Deshalb sorgt ein Berg für viele Lacher in Schottland!

    Kurz vor dem EM-Start reden in Schottland alle über einen Berg in Garmisch-Partenkirchen. Außerdem fand bereits das große Fanfest in München statt.

  3. Neu in Deutschland: Veteranentag am 15. Juni Das sagen ein Ex-Bundeswehr-Soldat, ein Reservist und ein US-Veteran dazu

    In den USA gibt es ihn schon seit mehr als hundert Jahren, jetzt bekommt auch Deutschland einen Veteranentag, um seine Soldaten zu ehren. PR oder längst überfällig?

  4. Wegen Telegram-Nachrichten Volksverhetzung? Deshalb wurde Anklage gegen Xavier Naidoo erhoben

    Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen Xavier Naidoo erhoben. Sie wirft dem Musiker Volksverhetzung vor. Es geht um Inhalte, die Naidoo auf Telegram geteilt hat.