Stand
AUTOR/IN
Maximilian Pollux
Roman Grandke
Tara Titan
GJH Staffel 1 (Foto: SWR3)

Der Gangster, der Junkie und die Hure Akute Selbstzerstörung – Romans Völlerei

Dauer

Mit 24 war Roman Grandke Ausbilder bei der Bundeswehr. Danach wollte er eine Ausbildung zum Mediengestalter machen und brauchte dafür einen Realschulabschluss. Also ging er zur Abendschule. Seine Tage waren lang: Performen von 4 bis 23 Uhr! Klingt bewundernswert, war aber extrem kräftezehrend. Und Roman macht das, was er am Besten kann – er greift zu Amphetaminen und Koks, um die Belastungsgrenze rauf zu setzen. In der Woche, um in Schule und Job gut zu funktionieren. Aber auch in seiner Freizeit konsumiert er exzessiv weiter. Mit seinem Kumpel zockt er das Wochenende durch, säuft Schnaps und ballert Speed bis zum sprichwörtlichen Verlust der Muttersprache. Seine Nase geht übel kaputt, die Nieren schmerzen heftig, mitunter pinkelt er Steine, er ist reizbar und ständig krank. Seiner damaligen Freundin ist das egal.
Mit Max und Tara bespricht er, wie viel Glück er hatte, das zu überleben. Denn unter Amphetaminen merken Konsumenten den Alkohol oft nicht. Die Gefahr dann an Alkoholvergiftung zu sterben, ist groß. Beide empfehlen denjenigen, die nicht zur Suchtberatungsstelle wollen, Hilfe beim Hausarzt oder der Hausärztin suchen. Denn hier gilt Schweigepflicht.
Genuss liebt Roman bis heute. Doch er findet: Bei Völlerei hat der Genuss längst aufgehört. Deswegen ist das für ihn definitiv Sünde!
Schreibt uns unter gjh@swr3.de
Hilfe nach Gewalt: https://weisser-ring.de/
Suchtberatung: https://www.dhs.de/service/suchthilfeverzeichnis
Hilfe bei Kriminalität: https://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/

Mit 24 war Roman Grandke Ausbilder bei der Bundeswehr. Danach wollte er eine Ausbildung zum Mediengestalter machen und brauchte dafür einen Realschulabschluss. Also ging er zur Abendschule. Seine Tage waren lang: Performen von 4 bis 23 Uhr! Klingt bewundernswert, war aber extrem kräftezehrend. Und Roman macht das, was er am Besten kann – er greift zu Amphetaminen und Koks, um die Belastungsgrenze rauf zu setzen. In der Woche, um in Schule und Job gut zu funktionieren. Aber auch in seiner Freizeit konsumiert er exzessiv weiter. Mit seinem Kumpel zockt er das Wochenende durch, säuft Schnaps und ballert Speed bis zum sprichwörtlichen Verlust der Muttersprache. Seine Nase geht übel kaputt, die Nieren schmerzen heftig, mitunter pinkelt er Steine, er ist reizbar und ständig krank. Seiner damaligen Freundin ist das egal.

Mit Max und Tara bespricht er, wie viel Glück er hatte, das zu überleben. Denn unter Amphetaminen merken Konsumenten den Alkohol oft nicht. Die Gefahr dann an Alkoholvergiftung zu sterben, ist groß. Beide empfehlen denjenigen, die nicht zur Suchtberatungsstelle wollen, Hilfe beim Hausarzt oder der Hausärztin suchen. Denn hier gilt Schweigepflicht.

Genuss liebt Roman bis heute. Doch er findet: Bei Völlerei hat der Genuss längst aufgehört. Deswegen ist das für ihn definitiv Sünde!

Schreibt uns unter gjh@swr3.de

Hilfe nach Gewalt: https://weisser-ring.de/

Suchtberatung: https://www.dhs.de/service/suchthilfeverzeichnis

Hilfe bei Kriminalität: https://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/

Stand
AUTOR/IN
Maximilian Pollux
Roman Grandke
Tara Titan

Meistgelesen

  1. Speedweek Blitzermarathon ist vorbei: Hier wird trotzdem noch geblitzt 📸

    Die Polizei kontrolliert noch bis Sonntag verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Viel Glück! Taylor Swift: Gewinnt hier 10 Tickets für ihre ausverkauften Konzerte!

    Millionen Fans wollten Tickets haben und die Tour war in Nullkommanix ausverkauft. Aber mit SWR3 habt ihr jetzt noch die Chance, Taylor Swift dieses Jahr live zu erleben. Hier anmelden und gewinnen!

  3. Halle (Saale)

    Polizeiruf Halle mit Koitzsch & Lehmann Der Polizeiruf am Sonntag bekommt diesmal KEINE Bewertung – warum?

    Es ist ein außergewöhnlicher Polizeiruf am Sonntagabend. Einer, der eigentlich komplett die Skala sprengt, meint unser SWR3-Checker Stefan Scheurer – und das ging ihm noch nie so.

    PUSH SWR3

  4. Gensingen

    72-Stunden-Aktion Diese Freiwilligen-Gruppe schwimmt Tag und Nacht: starker Einsatz im Hallenbad

    Tag und Nacht durchschwimmen: Wie viele Kilometer (und Spenden) sammeln die Ministranten aus Feilbingert und die DLRG bei der 72-Stunden-Aktion für die Seenotrettung? Hier lesen!

  5. Breitnau

    Projekte auf der Kippe Schneefall & eisige Temperaturen: Müssen Gruppen die 72-Stunden-Aktion abbrechen?

    Seit Donnerstag mussten sich Gruppen bei der 72-Stunden-Aktion gegen den Schnee behaupten. In Breitnau und Umgebung gibt es erstmal keine Besserung – im Gegenteil: Das Wetter könnte ihre Pläne ins Wanken bringen.

  6. May the 4th be with you ♥ So habt ihr die Star-Wars-Filme noch nicht gesehen

    Nur Insider wissen: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, alle Filme „richtig herum“ zu schauen. Wir geben die besten Tipps für eine Reihenfolge – auch für Einsteiger.