Stand
AUTOR/IN
Stefan Scheurer
Stefan Scheurer
Lea Kerpacs
Lea Kerpacs: Website-Redakteurin bei SWR3
ONLINEFASSUNG
Felix Stängle

So verrückt ging es selten zu im Kessel von Stuttgart: In einer Nacht muss ein Fall gelöst werden, der mit haufenweise spannenden Wendungen, genügend Raffinesse und viel Witz daherkommt. Warum haben wir so lange drauf warten müssen?

Es ist mal wieder Nacht im Tatort, wie so oft. Kommissar Bootz steht in der Gerichtsmedizin, da liegt ein toter Kopf. Irgendein großer Hund hat den armen Kerl erwischt. Vom Rest ist nichts mehr da. Auf Spurensuche ist auch Bootz’ Kollege Kommissar Lannert: Der weiß zwar etwas, ist aber von irgendwem auf Party-Droge gesetzt worden und lallt sich nun fröhlich durch die Nacht.

Bootz muss den Fall in derselben Nacht noch lösen, sonst droht neues Unheil. Keiner hilft, neben ihm nur der zugedröhnte Kollege, der seine geistige Eingeschränktheit dazu verwendet, den anderen Kollegen endlich erschreckend ehrlich zu sagen, dass sie potentielle Arschlöcher sind.

Ein Katz- und Mausspiel läuft die ganze Nacht im Tatort Stuttgart – und das hat es in sich. Die verschiedenen netten und auffälligen Verdächtigen halten sich gegenseitig in Schach. Und der eine oder andere zeigt Haltung, auf flachem Niveau, aber immerhin.

Logo SWR3

Diverses Tatort-Check: Die Nacht der Kommissare

Dauer

Tatort am Sonntag dieses Mal aus Stuttgart, und da kommt ein ganz besonderes Highlight auf uns zu. Die Stuttgarter brechen dieses Mal aus ihrem Tatort-Durchschnitt raus und zeigen, was passiert, wenn man mal so richtig mutig ohne Schranken einen Krimi drehen kann – der auch noch innerhalb einer Nacht gelöst werden muss! Was rauskommt ist fast zu verrückt, um es zu beschreiben, aber 90 Minuten lang total klasse. Der Stuttgarter Tatort hat dieses Mal nichts mit früher gemein, meint Tatort-Checker Stefan Scheurer

Tatort Stuttgart „Die Nacht der Kommissare“: „Es ischt die Moral, die wo uns besser macht als die!“

Der Tatort aus Stuttgart sprengt dieses Mal wieder seine eigenen Fesseln: Ein origineller Krimi mit vielen Wendungen und schrägen Charakteren. Man braucht sich nicht mehr alles im Klein-Klein zu merken, denn die Geschichte holt uns Zuschauer immer wieder ganz locker, spannend und sympathisch rein. So viel Verrücktes ist in diesem Tatort, dass es selbst den Beteiligten etwas zu viel wird und leicht heuchlerisch die Frage im Raum steht: „Sag mal, was für eine Komiker-Truppe seid ihr eigentlich?“

„Das machen wir aber nicht jedes Mal so?“ – „Ich fand es eigentlich ganz lustig.“

Tatort-Kritik Stuttgart: Zwei Männer hinter einem Gitter
Jan und Dieter Bechtle wurden in ihrem eigenen Stall eingesperrt. Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik Stuttgart: Eine Frau und ein Mann schauen auf ein Handy in einer Bar
Jessy Schwanitz und Jan Hanika betreiben nicht nur die Kneipe, in der Lannert abgestürzt ist, sie müssen außerdem von ihrem geplanten Deal ablenken, bei dem Polizei eher nicht willkommen wäre. Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik Stuttgart: Kommissar Bootz hält Lannert während er in nur einem Schuh läuft, den anderen hat er in der Hand
Thorsten Lannert ist nicht im Bestzustand, als Sebastian Bootz ihn aus dem Wilden Mann holt. Was ein Glück, dass Sebastian eine Idee hat, welcher Arzt helfen könnte... Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik Stuttgart: Lannert steht hinter Bootz und Vogt auf einer Bushaltestelle
Sebastian Bootz und Daniel Vogt fragen sich, wohin ihr Betreuungsfall jetzt schon wieder verschwunden ist. Alles eine Frage der Blickrichtung denn Thorsten Lannert hat den Vogel in sich entdeckt. Bild in Detailansicht öffnen

Fazit zum Tatort aus Stuttgart

Der mutige Tatort Stuttgart mausert sich immer öfter zu einem außergewöhnlichen, eigenen TV-Ding, der in der Lage ist, Zuschauer zurückzuholen, die sich bereits lange vom Tatort verabschiedet haben. Außerdem ist der Tatort wirklich sehr, sehr witzig. 

Hoffentlich ist es eine Glückssträhne und kein Versehen. Maximale 5 von 5 Elchen, sappalot.

Tatort-Jurist Frank Bräutigam: Wie realistisch ist der Tatort?

Hätte die Polizei in der Realität wirklich so vorgehen dürfen und welche Straftaten liegen tatsächlich vor? Tatort-Jurist Frank Bräutigam hat sich den Fall angesehen und erklärt, wo der Krimi nah an der Realität ist – und an welchen Stellen dann doch eher die Phantasie im Spiel war!

Tatort-Game: Nach dem Tatort geht es spielerisch weiter!

Als wäre ein 5-Elche-Tatort am Wochenende nicht genug, packen die Kommissare am Sonntag noch einen drauf und laden dich ein, mit ihnen zu ermitteln! Beim aktuellen Fall gibt es nämlich noch eine spannende Nebengeschichte.

Wie funktioniert das Tatort-Game mit Lannert und Bootz?

Beim Spielstart schreibt dir Thorsten Lannert, er könne bei einem Fall deine Hilfe gebrauchen, bei dem er selbst nicht weiterkommt. Er schickt Bilder vom Tatort – und schon geht das Ermitteln los! Mit der Zeit schreiben dir auch andere Personen: Sebastian Bootz beispielsweise, oder auch Dr. Daniel Vogt aus der Gerichtmedizin. Du bekommst Sprachnachrichten, Videos, Fotos, ... Langweilig wird es auf jeden Fall nicht.

Das Tatort-Game mit den Stuttgarter Kommissaren Lannert und Bootz
Die Stuttgarter Kommissare Lannert und Bootz brauchen deine Hilfe bei einem Mordfall! Bild in Detailansicht öffnen
Ausschnitt aus dem Tatortgame mit Lannert und Bootz
Startest du das Spiel, schickt dir Thorsten Lannert eine Sprachnachricht und erste Bilder vom Tatort. Fällt dir darauf etwas auf? Bild in Detailansicht öffnen
Ausschnitt einer Überwachungskamera aus dem Tatortgame mit Lannert und Bootz
Auf wen wartet das Opfer hier wohl? Werte die Aufnahmen der Überwachungskamera aus! Bild in Detailansicht öffnen
Ausschnitt aus dem Tatortgame mit Lannert und Bootz
Mit den beiden Kommissaren bist du mitten in den Ermittlungen: Bootz nimmt dich in Sprachnachrichten, Chats, Bildern und Videos mit! Bild in Detailansicht öffnen

Der Gamecheck zum Tatort-Spiel

Wie bei einer echten Ermittlung laufen viele Dinge parallel: Da schickt dann auch mal der Gerichtsmediziner Ergebnisse, obwohl man eigentlich noch dabei ist, die Überwachungskameras zu checken. Für SWR3-Redakteurin Linda Bies macht das den Reiz des Spiels aus: dass so viel gleichzeitig passiert und bei den ganzen Rätseln eigentlich nie Langeweile aufkommt. Für uns durfte sie das Spiel vorab testen:

Logo SWR3

SWR3-Gamecheck Wie gut ist das Tatortgame mit Lannert und Bootz?

Dauer

Passend zum Tatort Stuttgart wird am 18. Juni das Tatortgame mit Lannert und Bootz veröffentlicht. SWR3-Redakteurin Linda Bies durfte das Spiel vorab testen und ist begeistert.

Die Kommentarfunktion öffnen wir beim Tatort nur einen Tag nach der Ausstrahlung. ♥

Meistgelesen

  1. Immer in denselben Wildpark? Egal ob bei Regen oder Sonnenschein: 7 Insider-Tipps für Ausflüge in BW und RLP

    Schon alles gesehen? Ganz bestimmt nicht! Hier kommen sieben Ausflugstipps, die einen Besuch wert sind. Außerdem sammeln wir eure Lieblingsplätze! Einfach im Artikel kommentieren.

  2. Schwarzwald

    „Letzter Ausflug Schauinsland“ aus dem Schwarzwald Wie hat euch der Tatort gestern gefallen? Hier kommentieren!

    Die psychiatrische Gutachterin Lisa Schieblon wird tot in ihrem Kofferraum gefunden. Alle Beweise deuten auf einen Mann, der bereits im Gefängnis sitzt. Doch war er es wirklich?

    PUSH SWR3

  3. Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser Frau stirbt nach Rettungseinsatz in Saarbrücken – neuer Regen am Dienstag

    In SWR3Land hat sich die Lage beruhigt – aber womöglich nur vorübergehend. Hier könnt ihr checken, was gerade los ist.

  4. SWR3-Reporter fragt nach Jürgen Klopp zieht nach SWR3Land – und zwar nach Wiesbaden!

    Jürgen Klopp hört bald als Trainer beim FC Liverpool auf. Man munkelt, dass er für die Zeit danach ein Haus in Wiesbaden baut. Wir machen uns auf die Suche nach besagter Villa Kloppo!