STAND
AUTOR/IN
Corinne Schwager
SWR3-Redakteurin Corinne Schwager (Foto: SWR3, SWR3 Club/Markus Vogt)

Deutschlandweit werden jährlich eine Viertelmillion Fahrräder geklaut! Besonders ärgerlich, wenn man sich erst den Traum vom neuen Rad erfüllt hat. Wir zeigen dir, wie du dein Fahrrad gut schützen kannst!

Wie kann ich mein Fahrrad sichern?

So ein neues Fahrrad kann ganz schön teuer sein. In den letzten Jahren haben sich die Preise mehr als verdoppelt. Umso ärgerlicher ist es, wenn das Rad gestohlen wird. Eine Möglichkeit das Rad zu sichern ist eine Fahrradversicherung. Die lohnt sich besonders für teurere Fahrräder ab ca. 1200 Euro, sagt Finanztip-Versicherungsexpertin Henriette Neubert. Ein großer Vorteil der Fahrradversicherung ist, dass hier auch Eigenschäden abgedeckt sind:

Wenn ich einen Unfall baue und das Fahrrad kaputt geht, wird auch das von der Fahrradversicherung bezahlt – was in einer Hausratversicherung nicht abgesichert ist.

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Nachrichten Wann ist eine Fahrradversicherung sinnvoll?

Dauer

Bei günstigeren Modellen reicht die Hausratversicherung

Für Räder unter 1000 Euro reicht oft schon die klassische Hausratversicherung aus. In den meisten Hausrat-Tarifen ist nämlich bereits ein Grundschutz für das Fahrrad enthalten. Der reicht allerdings in der Regel lediglich bis 650 oder auch mal 1000 Euro, betont die Expertin.

Fahrrad sichern im Keller

Wird das Fahrrad aus dem Keller gestohlen, greift ebenfalls die Hausratversicherung. Denn: Innerhalb des Wohnbereichs ist es als Hausrat mitversichert. Einige Hausratversicherungen bieten eine Fahrradklausel an, damit lässt sich der Schutz zusätzlich erhören. Sobald das Rad, aber draußen wegkommt ist die Hausratversicherung nutzlos. Hier bietet nur die zusätzliche Fahrradversicherung Schutz.

Geld sparen bei der Fahrradversicherung

Um bei der Wahl der richtigen Fahrradversicherung Geld zu sparen, lohnt sich in jedem Fall der Vergleich verschiedener Tarife. Außerdem sagt die Expertin:

„Für ein normales City Bike mit einem Wert von 1200 Euro sollte man eigentlich nicht mehr als 65 Euro im Jahr bezahlen“

In diesem Preis sollten dann der Diebstahlschutz und etwa die Absicherung bei Unfallschäden bereits inklusive sein. Damit die Haftpflichtversicherung oder auch Fahrradversicherung erst gar nicht zum Einsatz kommen, lohnt es sich außerdem in ein gutes Fahrradschloss zu investieren.

Welche Fahrradschlösser sind am sichersten?

Bügelschloss, Kettenschloss, Faltschloss – nicht nur bei Fahrrädern, sondern auch bei den Schlössern gibt es eine schier unendlich große Auswahl. Die Stiftung Warentest hat 2021 die 20 besten Schlösser getestet. Gute Nachricht: Jedes Zweite davon ist gut.

Sieger im Test der Stiftung Warentest sind ein Faltschloss – das Kryptonite Kryptolok 685 für 50 Euro – und drei Kettenschlösser: New York Chain 1210 für 80 Euro, Axa Newton Promoto+ 4 für 64 Euro. Mit dem Decathlon B’Twin 900 Chain L für 30 Euro ist auch eine günstige Variante dabei.

Auch bei Fahrradschlössern gilt: „Doppelt hält besser“. Mit zwei Schlössern, am besten von verschiedenen Marken, ist das Fahrrad super sicher. Nur mit unterschiedlichem Werkzeug und viel Wissen kann diese Kombi geknackt werden.   

Meistgelesen

  1. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Estland und Finnland fordern Reiseverbot für russische Touristen in der EU

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  2. Influencer beteiligen sich Tobias Dreiseitel vermisst: Große Suche über Instagram und TikTok

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wird vermisst. Seine Partnerin und eine Freundin erreichen über Instagram und TikTok Millionen mögliche Unterstützer. Hilft das der Polizei bei der Suche?  mehr...

  3. Top-Act für 2023 steht fest Wacken 2022: Warum der Schweigefuchs trendet

    Kaum ist Wacken vorbei, googeln viele wieder nach dem Metal-Festival. Doch warum explodieren Suchanfragen nach dem „Schweigefuchs“? Ursache dafür ist eine bekannte Website.  mehr...

  4. Klotten

    Achterbahn bleibt geschlossen Freizeitpark Klotten öffnet wieder nach Todessturz aus Achterbahn

    Am Samstag war eine 57-Jährige Frau aus der Achterbahn des Tier-und Freizeitparks Klotten in Rheinland-Pfalz gestürzt. Das Unternehmen teilte nun mit, dass die Ermittlungen vor Ort abgeschlossen seien.  mehr...

  5. FAQ zum Haarausfall Das TGF-beta Protein: Die Lösung gegen Haarausfall?

    Im Juni dieses Jahres sind Forschende auf das Protein TGF-beta gestoßen. Könnte man dieses Protein blockieren, um dem Haarausfall entgegenzuwirken? Wir haben das geprüft.  mehr...

  6. Lake Mead

    Gruselige Funde am Lake Mead See bei Las Vegas: Dürre bringt immer mehr Leichen zutage

    Seit Mai werden immer mehr menschliche Überreste im Lake Mead freigelegt. Der sinkende Wasserpegel könnte dazu beitragen, jahrzehntealte Verbrechen aufzuklären.  mehr...