Stand
AUTOR/IN
Amelie Heß
Amelie Heß (Foto: SWR)

Seltener Fund: Wissenschaftler haben vor der kroatischen Insel Korčula eine 7.000 Jahre alte Steinstraße entdeckt. Wir klären, was dahintersteckt.

Verborgen unter Schlamm konnte die Straße gut 7.000 Jahre überdauern. Vor dem Küstenort Soline auf der Insel Korčula fanden die Forscher in fünf Metern Tiefe eine Formation aus sorgsam zusammengesetzten Steinen. Eine versunkene Straße, wie die Wissenschaftler erklären.

Kroatien: 7.000 Jahre alte Steinstraße im Meer gefunden

Der etwa vier Meter breite Steinweg verband offenbar einst eine Siedlung, die heute ebenfalls unter der Meeresoberfläche liegt, mit der Küste der heutigen Insel Korčula. Der Fund sei auch für die Archäologen „überraschend“ gewesen, schreibt die Universität Zadar auf ihrer Facebookseite.

ARHEOLOZI POD MOREM PRONAŠLI CESTU STARU 7.000 GODINA

🤿 U podvodnim arheološkim istraživanjima potopljenog neolitičkog...Posted by Sveučilište u Zadru on Saturday, May 6, 2023

Taucher legten die Straße mit Spezialwerkzeugen frei. Durch gefundene Holzreste im Schlamm konnten sie das ungefähre Alter der Straße bestimmen.

Im Video seht ihr, wie die Taucher die Straße von Schlamm befreien.

Posted by Sveučilište u Zadru on Saturday, May 6, 2023

Die Radiokarbonanalyse von konserviertem Holz, das in der letzten Kampagne gefunden wurde, ergab, dass die gesamte Siedlung auf etwa 4.900 v. Chr. zurückgeht. Die Menschen haben diese Verbindung vor fast 7.000 Jahren betreten.

Alte Steinstraße entdeckt: Forscher finden weitere Artefakte

Der Fund vor Soline ist für die Forscher aber noch nicht alles: Auf der anderen Seite der Insel, an der Gradina-Bucht, fanden die Wissenschaftler neolithische Artefakte wie Feuersteinklingen, Steinäxte und Fragmente von Schleifsteinen.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Facebook Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Facebook selbst auf ihre Echtheit überprüft. Facebook ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Instagram und WhatsApp angehören.

Stand
AUTOR/IN
Amelie Heß
Amelie Heß (Foto: SWR)

Meistgelesen

  1. Berlin

    Unerwartete Hilfe in Not Taxifahrer mit großem Herzen: So rettet er den 14-jährigen Lenny in Berlin

    Am Ende ist es eine Geschichte mit Happy End in Berlin, die Lenny, seine Mutter Andrea und Taxifahrer Maschid Aso wohl noch Jahre erzählen werden.

  2. Nahostkrieg Deutsche Fregatte wehrt ersten Huthi-Angriff im Roten Meer ab

    Nach dem Angriff der Hamas auf Israel entwickelte sich ein Krieg in Nahost. Hier gibt es die wichtigsten News zum Nahost-Konflikt und der Lage im Gazastreifen im Live-Ticker.