Stand
AUTOR/IN
Simone Sarnow
SWR3 Moderatorin Simone Sarnow
ONLINEFASSUNG
Felix Stängle

„Diesmal ist es anders“ im 90. Fall aus Köln. Ballauf schwebt im Tatort auf Wolke 7, aber ein Mord bringt seine Gefühlswelt durcheinander.

Das Kölner Kommissaren-Team Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) sind eine Tatort-Institution. Seit fast 27 Jahren sind sie dabei. Jetzt wartet ihr 90. Fall. Nach so einer langen Zeit noch neue Facetten der Ermittler zeigen – das ist nicht einfach. Aber bei „Diesmal ist es anders“ ist es wieder mal gelungen, sagt unsere Tatortcheckerin Simone Sarnow.

Berlin

Tatort Berlin „Am Tag der wandernden Seelen“ – Tatort-Kritik

Ein Mord in Berlin-Lichtenberg führt die Kommissare Karow und Bonard in die vietnamesische Lebenswelt Berlins ein. Es gilt herauszufinden, wer Täter und wer Opfer ist.

Tatort aus Köln: Ernsthafte Beziehung oder nur eine Liebelei?

Ich will nicht gehen. Ich will bleiben. Ganz, ganz lange.

Ballauf, der ewige Junggeselle ist bis über beide Ohren verliebt in Nicola (Jenny Schily). Schenk kann da anfangs nur drüber schmunzeln, denn er sieht in Ballauf eben weiter den „Streuner“, der es einfach nie lange in einer Beziehung aushält. Aber Ballauf selbst glaubt fest daran, dass es diesmal anders ist, er seine Seelenverwandte gefunden hat und die beiden verhalten sich wie die Teenies – da brummt und blinkt das Smartphone im Dauermodus.

Schenk kann den Kollegen nur schwer im 7. Himmel erreichen, aber es gibt eben auch noch einen Job. Ein Mann ist tot – mit voller Absicht frontal überfahren.

Tatort-Trailer zum Kölner Fall ansehen

Vorschau auf den "Tatort: Diesmal ist es anders"Ballauf und Schenk ermitteln in einem neuen Fall aus Köln!
▶️ "Diesmal ist es anders" am Sonntag um 20:15 Uhr im Ersten und in der ARD Mediathek & Das Erste!
➡ Mehr: www.tatort.dePosted by Tatort on Friday, April 26, 2024

Luxusleben durch Erpressung finanziert

Offiziell war der Tote arbeitslos, er wohnte aber in einer Luxusbude und genau da wird jede Menge Bargeld gefunden. Ziemlich schnell wird Ballauf und Schenk klar, dass dieses Geld eigentlich nur aus Erpressungen stammen kann. Denn wir wissen ja: Das Internet vergisst nichts.

Und so taucht ein Foto auf, dass eine später erfolgreiche Schlagersängerin noch als Jugendliche zeigt, wie sie kuschelnd mit einem Typ im Zelt liegt. Aber wer ist der Typ? Und was ist an dem Foto denn bitte so heikel?

Die jetzt in der Jugendhilfe aktive Schlagersängerin Mariella Rosanelli will sich natürlich an rein gar nichts erinnern können. Kaufen ihr die Kommissare das ab?

Tatort-Kritik „Diesmal ist es anders“ aus Köln: Schlagersängerin Mariella Rosanelli in einem Publikum mit Mikrofon
Mit „Der Mann, bei dem sich’s lohnt“ hatte Mariella Rosanelli (Leslie Malton) vor Jahren mal einen großen Hit. Und auch heute noch weiß sie ihr Publikum zu begeistern. Wie hier bei einem Charity-Auftritt zugunsten ihres Jugendzentrums Kids4Care. Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik „Diesmal ist es anders“ aus Köln: Die Spurensicherung kniet am Tatort
Spurensicherung am Tatort: Die KTUlerin Nicola Förster (Tinka Fürst) im Einsatz. Unter einer Brücke am Rhein wurde ein Mann überfahren. Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik „Diesmal ist es anders“ aus Köln: Ballauf mit seiner Liebschaft beim umschlungenen Tanz
Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) in Love: Seit einiger Zeit ist er mit Nicola Koch (Jenny Schily) liiert. Die beiden verstehen sich prächtig. Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik „Diesmal ist es anders“ aus Köln: Die Ermittler stehen nebeneinander in einem luxeriösen Raum
Auf Spurensuche: Die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, links), Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, Mitte) und Norbert Jütte (Roland Riebeling, rechts) in der Wohnung des Mordopfers Peer Schwarz. Obwohl der auf dem Papier ein arbeitsloser Journalist war, lebte er durchaus luxuriös. Bild in Detailansicht öffnen

SWR3 Tatort-Kritik: Steckt Ballaufs Freundin mit drin?

Dann passiert, was passieren muss: Ballaufs Freundin hat ein auffälliges Interesse am aktuellen Fall. Und so wächst in Ballauf der Verdacht, dass sie irgendwas damit zu tun hat. Er will ihr zwar vertrauen, aber der Polizist in ihm ist stärker und setzt sich durch – er ermittelt hinter Schenks Rücken auf eigene Faust. Immer mit dem einen Gedanken im Kopf:

Sag‘ mir, dass ich mich irre!

Und genau das ist ein Kniff, der den Tatort so besonders macht: Wir hören die inneren Monologe von Ballauf und die nicht ausgesprochenen Gedanken zwischen ihm und seiner Freundin Nicola. Und das zieht einen emotional so richtig in den Fall. Zugegeben, es gibt kaum Verdächtige und deshalb weiß man relativ schnell, wohin der Fall so läuft – und trotzdem ist er für mich spannend bis zum Schluss.

Durch die Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte und einer Top-Besetzung von Freundin Nicola und der Schlagersängerin Rosanelli ist es für mich einer der besten Kölner Fälle. 5 von 5 Elchen.

Meistgelesen

  1. Passt auf euch auf Hochwasser nach Unwetter: Lage in RLP und Saarland bleibt angespannt

    In SWR3Land regnete es heftig. Teilweise mit Überschwemmungen – in einigen Regionen wurde evakuiert. Hier könnt ihr die Lage für BW, RLP und das Saarland checken.

    LUNA SWR3

  2. Klinik-Atlas soll Aufschluss geben Der neue Klinik-Atlas ist da! Was bringt mir das als Patient?

    Welches Krankenhaus eignet sich am besten für meine Kreuzband-OP? In welcher Klinik ist man routiniert mit der Hautkrebs-Behandlung? Solche Fragen soll der neue Klinik-Atlas beantworten.

  3. Papperlapapp, knorke, Firlefanz Eines dieser 10 Wörter könnte „Boomer-Wort“ des Jahres werden!

    Jedes Jahr wird das Jugendwort des Jahres gewählt – aber Jugendliche kennen es meistens nicht mal. Schluss mit dem Firlefanz! Jetzt wählen die Jungen das „Boomer-Wort“ des Jahres. Hier lesen, welche Wörter dabei sind.