STAND
AUTOR/IN

Hilf uns alle Staus schnell und genau zu melden. Mit den SWR3 Staumeldern vor Ort sind wir schneller als jedes andere System.

Oder noch besser:

Werde SWR3 Staumelder!

Das SWR3 Verkehrszentrum bekommt die Stauinfos aus vielen Quellen: unter anderem von den Landesmeldestellen, der Polizei, Verkehrsdiensten und Verkehrskameras. Einen wichtigen Teil tragen die SWR3 Staumelder bei. Denn SWR3 Staumelder sind am schnellsten, weil sie die ersten vor Ort sind. Zum Beispiel wenn ein Unfall passiert ist, die Unfallstelle noch nicht gesichert und auch noch keine Polizei unterwegs ist, erfahren wir von den SWR3 Staumeldern sofort am Telefon genaue Infos, bevor ein anderes Stausystem diesen Unfall erfasst hat. Außerdem haben wir so Hintergrundinformationen die kein anderes System bieten kann. Wenn andere nur einen „Unfall“ melden, können wir dank Staumelder und Polizei oft sagen wie schwer dieser Unfall ist, wie lange deshalb die Bergungsarbeiten voraussichtlich dauern werden und wie lange der Zeitverlust ist. Helf mit dass unsere Verkehrsmeldungen auf dem aktuellen Stand sind, uns nichts entgeht und wir am schnellsten alle wichtigen Infos für eine gute Fahrt liefern können. Denn je mehr SWR3 Staumelder mit machen, desto besser sind unsere Infos für euch.

Einfach anmelden

Ihr könnt uns natürlich immer jederzeit im SWR3 Verkehrszentrum erreichen. Als SWR3 Staumelder werdet ihr jedoch für eine extra kostenlose Hotline freigeschaltet. Meldet euch hier an und gebt eure Mobilnummer an, mit der ihr uns von unterwegs anruft. Habt ihr alle Daten in das Formular eingegeben, müsst ihr nur noch das Häkchen bei den AGB setzen und den Antrag abschicken. Danach bekommt ihr per Post die kostenlose Hotline mitgeteilt, die ihr nur mit eurer registrierten Mobilnummer anrufen könnt. Einen Staumelderaufkleber für das Auto gibt es noch dazu.

Stau (Foto: dpa/picture-alliance)
SWR3 Staumelder melden schnell Staus, damit sowas nicht passiert dpa/picture-alliance

Dann kann es losgehen

Sobald dir als SWR3 Staumelder bei deiner nächsten Fahrt irgendetwas auffällt, zum Beispiel ein Stau, den wir noch gar nicht gemeldet haben, einer, der sich schon aufgelöst hat oder aber ein Unfall: Ruf uns einfach direkt und kostenlos im SWR3 Verkehrszentrum an. Damit hilfst du allen anderen auf der Strecke und das nächste Mal helfen bestimmt andere SWR3 Staumelder dir.

Meistgelesen

  1. Tokio

    Skurrile & schöne Olympia-Geschichten Einmal Gold für beide, bitte!

    Die einen teilen sich die Goldmedaille, der andere rastet vor Freude völlig aus – abgesehen von unglaublichen Leistungen passieren in Tikio noch so viele andere coole Geschichten. Die gibt es hier.  mehr...

  2. Deutschland

    Spenden & helfen SWR3Land hilft – digitale Pinnwand für Hochwasser-Nothilfe

    Die Überschwemmungen haben viele hart getroffen – manche haben sogar alles verloren, was sie hatten. Aber SWR3Land hält zusammen! Viele wollen helfen – das könnt ihr tun.  mehr...

  3. ADAC warnt Reisende Staureichstes Wochenende seit zwei Jahren erwartet

    In den Sommerferien gehören volle Autobahnen fast schon zum Alltag – das kommende Wochenende könnte aber nochmal alles toppen, was wir in den letzten zwei Jahren erlebt haben, vermutet Julian Häußler vom ADAC.  mehr...

  4. Berlin

    Debatte um Impfung für Kinder Gesundheitsminister beschließen Impfangebote für 12- bis 17-Jährige

    Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren sollen künftig noch schneller gegen das Coronavirus geimpft werden können. Das haben die Gesundheitsminister von Bund und Ländern beschlossen.  mehr...

  5. Ahrweiler

    Hat der Kreis Ahrweiler auf Warnungen nicht reagiert? Nach Hochwasserkatastrophe: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

    Ein Bericht der FAZ legt nahe, dass der Kreis Ahrweiler präzise vor dem Hochwasser gewarnt wurde und nicht rechtzeitig reagiert hat. Auch die Staatsanwaltschaft prüft mittlerweile ein Ermittlungsverfahren. Was ist da dran?  mehr...

  6. Faktencheck Ist die Corona-Impfung für Kinder sinnvoll?

    Die Sicherheit der Impfstoffe ist ein Dauerbrenner, bei so vielen Meldungen kann man schnell den Überblick verlieren. Was ist also der Stand der Dinge in Sachen Kinder-Impfungen gegen Corona?  mehr...