Stand
KOCH/KÖCHIN
Viki Fuchs
ONLINEFASSUNG
Jessica Brandt
Jessica Brandt (Foto: SWR3, Niko Neithardt)

Am Samstag war TV-Köchin Viki Fuchs bei uns. Ihr konntet anrufen und eure Zutaten nennen, die ihr noch im Kühlschrank hattet. Daraus hat Viki Fuchs die unterschiedlichsten Mini-Menüs gezaubert. Hier gibt es alle Mini-Menüs aus der Sendung zum Anhören.

Mini-Menüs von Viki Fuchs aus der Sendung

TV-Köchin Viki Fuchs war am 13.5. von 13 bis 16 Uhr in der Sendung SWR3 Mini-Menüs mit Marcus Barsch zu Gast und hat aus euren Zutaten leckere Mini-Menüs gezaubert. Hier könnt ihr die Mini-Menüs noch einmal anhören!

Mini-Menü 1: Seidige Paprikasuppe

Das sind die Zutaten von Tamara aus Konstanz:

  • Seidentofu
  • Parmesan
  • Paprikas
  • Schmand

Was Viki Fuchs daraus gezaubert hat, hier hören:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Seidige Paprikasuppe

Dauer

Das erste Mini-Menü von TV-Köchin Viki Fuchs.
Das sind die Zutaten von Tamara aus Konstanz: Seidentofu, Parmesan, Paprikas und Schmand

Mini-Menü 2: Orientalische Hackfleischbällchen mit Erdbeersoße und Mango-Reis

Das sind die Zutaten von Hannah und Annette aus Dezisau:

  • Erdbeeren
  • Bergkäse
  • Mango
  • Reis
  • Hackfleisch

Und das ist das Mini-Menü, das Viki Fuchs daraus gemacht hat:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Orientalische Hackfleischbällchen mit Erdbeersoße und Mango-Reis

Dauer

Die Zutaten von Hannah und Annette aus Dezisau waren folgende: Erdbeeren, Bergkäse, Mango, Reis und Hackfleisch

Mini-Menü 3: Herzens-Salat

Nino und Ceylan aus Gaggenau hatten folgende Zutaten im Kühlschrank:

  • Salatherzen
  • Schafskäse
  • Putenbrust
  • Parmesan
  • Oliven

Viki Fuchs dachte sofort an einen ganz besonderen Salat:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Herzens-Salat

Dauer

Nino und Ceylan aus Gaggenau hatten Salatherzen, Schafskäse, Putenbrust, Parmesan und Oliven im Kühlschrank und Viki Fuchs hat daraus ein leckeres Mini-Menü gezaubert.

Mini-Menü 4: Lebens-Rösti

Christiana aus Remshalden hat ein Kleinkind und wollte aus folgenden Zutaten noch ein leckeres Menü kochen:

  • Heidelbeeren
  • frischer Blattspinat
  • Zucchini
  • Kirschtomaten
  • Kartoffeln
  • Möhren

Viki Fuchs hatte sofort eine Idee und noch einen Tipp für gelungene Rösti: Die Kartoffeln sollten 15 Minuten vorgegart werden. So gelingen Rösti immer!

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Lebens-Rösti

Dauer

Christiana aus Remshalden hatte folgende Zutaten im Kühlschrank: Heidelbeeren, frischer Blattspinat, Zucchini, wenige Kirschtomaten, Kartoffeln, Möhren.

Mini-Menü 5: Ofenplatte

Paul aus München hatte bereits ein Baguette im Backofen und wusste nicht, was er noch dazu machen könnte. Viki Fuchs konnte da natürlich weiterhelfen. Die Zutaten, die Paul zu Hause hatte:

  • Speck
  • Mozzarella
  • Tomaten
  • Sardellen
  • Steinpilze
  • Pistazien

Das Mini-Menü von Viki Fuchs eignet sich hervorragend, um mit dem Baguette alles einmal zu dippen:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Eine Platte für frisch aus dem Ofen

Dauer

Paul aus München hatte schon das Baguette im Ofen und noch folgende Zutaten, aus denen Viki Fuchs ein Mini-Menü gezaubert hat: Speck, Mozzarella, Tomaten, Sardellen, Steinpilze und Pistazien

Mini-Menü 6: Upside-Down-Flammkuchen

Marion aus Untermünstertal hatte noch so allerhand im Kühlschrank, das nach einer Quiche reif, doch Viki Fuchs hatte eine andere Idee:

  • Saure Sahne
  • Eier
  • Quark
  • Blattspinat
  • Geräucherter Lachs
  • Gouda
  • Fertiger Flammkuchenteig

Was Viki Fuchs aus diesen Zutaten statt einer Quiche gezaubert hat, erfahrt ihr hier:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Upside-Down-Flammkuchen

Dauer

Marion aus Untermünstertal hatte noch folgende Zutaten im Kühlschrank: Saure Sahne, Eier, Quark, Blattspinat, geräucherter Lachs, Gouda und fertigen Flammkuchenteig.

Mini-Menü 7: Geflügelter Rochen

Dominik kommt eigentlich aus Weinheim und hat sich bei uns aus seinem Spanienurlaub gemeldet. Da können die Zutaten im Camping-Kühlschrank schon mal etwas außergewöhnlich sein:

  • Artischocken
  • Rochenflügel
  • Kapern
  • Couscous
  • Tomaten
  • Gurke

Was Viki Fuchs daraus gezaubert hat, erfahrt ihr hier:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Geflügelter Rochen

Dauer

Aus dem Spanienurlaub meldet sich Dominik, der noch folgende Zutaten im Kühlschrank hat: Artischocken, Rochenflügel, Kapern, Couscous, Tomaten, Gurke

Mini-Menü 8: Gestrozzter Salat

Patrick aus Kettig am Rhein hat besonders leckere Zutaten, die nach einem mediterranem Gericht rufen:

  • Mönchsnudeln oder auch Strozzapreti genannt
  • Mozzarella
  • Gorgonzola
  • Salsiccia
  • Fenchel

Als Fenchel-Fan hat Viki Fuchs direkt eine Idee, die ihr hier anhören könnt:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Gestrozzter Salat

Dauer

Patrick aus Kettig hatte folgende Zutaten im Kühlschrank: Strozzapreti, Mozzarella, Goronzola, Saliccia und Fenchel

Mini-Menü 9: Flammkuchen alla panna

Max aus St. Blasien hat ein Problem: Seine Frau ist nicht da und er soll für die Kids etwas kochen. Im Kühlschrank findet er aber nur Folgendes:

  • Flammkuchenboden
  • Würstchen
  • Crème fraîche
  • Karotten

Viki Fuchs kann aber auch daraus was Tolles zaubern:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Flammkuchen alla panna

Dauer

Max aus St. Blasien hat ein Problem: Seine Frau ist nicht da und er soll für die Kids etwas kochen. Im Kühlschrank findet er aber nur Folgendes: Flammkuchenboden, Würstchen, Creme Fraiche und Karotten. Viki Fuchs kann aber auch daraus was Tolles zaubern.

Mini-Menü 10: Bratnudelspargel #203

Franziska aus Gorxheimertal bei Weinheim hat folgende Zutaten im Kühlschrank:

  • Spargel (weiß)
  • Champignons
  • Eisbergsalat
  • Karotten
  • Nudeln
  • Tomaten

Was Viki Fuchs mit dem saisonalen Lieblingsgemüse von vielen von euch zaubert, hört ihr hier:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Aktuell Bratnudelspargel

Dauer

Franziska aus Groxheimertal hat neben Spargel noch Champignons, Eisbergsalat, Karotten, Nudeln und Tomaten im Kühlschrank. Viki Fuchs zaubert daraus etwas Asiatisches.

Mini-Menü 11: Schinkennudeln

Pit aus Ehingen hat zwar nicht alle Zutaten für das klassische Spaghetti Carbonara, aber aus den folgenden Zutaten sollte Viki Fuchs ein Mini-Menü zaubern:

  • Gurke
  • Karotten
  • Spaghetti
  • Eier
  • Schinkenwürfel

Was die TV-Köchin daraus gezaubert hat, hier hören:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

SWR3 Mini-Menüs Schinkennudeln

Dauer

Pit aus Ehingen hat zwar nicht alle Zutaten für das klassische Spaghetti Carbonara, aber aus den folgenden Zutaten sollte Viki Fuchs ein Mini-Menü zaubern: Gurke, Karotten, Spaghetti, Eier und Schinkenwürfel

Viki Fuchs: TV-Köchin aus dem Schwarzwald

Vor der Sendung am Samstag haben wir mit Viki Fuchs gesprochen. Dabei hat sie uns verraten, was sie so gar nicht ausstehen kann: Paprika.

Paprika ist kein Gemüse, das ist ein Zustand!

Sowohl die Konsistenz als auch der Geschmack sei für die Köchin noch nie schmackhaft gewesen. Was bei ihr im Kühlschrank hingegen nie fehlen darf? So einiges! Neben Sojasauce und Butter sind für die Schwarzwälderin Oliven, Parmesan und Toastbrot nicht wegzudenken. Dazu darf es noch Schinken, Bulgur und Tomaten-Tapenade sein. Daraus erhalte man immer etwas, was man schnell kochen kann!

Sommerrollen: Das leckere Rezept von Viki Fuchs

Das brauchst du für die Sommerrollen:

  • 8 Blätter Reispapier
  • 200 g Rinderhüfte
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Minze
  • 200 g Glasnudeln
  • 2 Karotten
  • etwas Asia-Mayonnaise
  • 1 Prise Salz
  • Sonnenblumenöl
  • Sesam
  • Pfeffer
  • wer mag: Sojasauce

So bereitest du die Sommerrollen zu

Die Rinderhüfte von Sehnen und Silberhaut befreien, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl von beiden Seiten anbraten.

Im Ofen bei 160°C ca. 4-6 Minuten garen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht hat. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Das Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden.

Die Kräuter waschen, trocken tupfen und zupfen.

Die Karotten schälen und klein raspeln.

Die Glasnudeln nach Anleitung mit heißem Wasser übergießen, quellen lassen, abgießen, abtropfen lassen und mit etwas Asia-Mayonnaise und Sojasauce marinieren.

Das Reisblatt kurz in kaltes Wasser tauchen und dann auf ein feuchtes Geschirrtuch legen.

Alle Zutaten in einer Linie auf das Reisblatt legen, einmal umschlagen, die Seiten einschlagen und zu Ende rollen.

Die Sommerrollen mit Sesam bestreuen und mit der Asia-Mayonnaise servieren.

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen 2024: Die Rezepte von Johann, Meta & Sally!

    Holt euch hier die Rezepte vom großen SWR3 Grillen 2024 von Johann Lafer, Meta Hiltebrand und Sally Özcan!

  3. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.

  4. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott Tatort-Kritik Zürich: „Von Affen und Menschen“

    Eine Mordserie im Tatort aus Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  5. Nach Messerangriff in Sydney Australien feiert die Heldin Amy Scott – sie rettete andere Frauen

    Am Samstag war ein Mann mit einem Messer gezielt auf Frauen losgegangen. Die Polizistin Amy Scott erschoss den Täter und rettete so wohl viele Leben – Sydney feiert ihre Heldin.