Stand
KOCH/KÖCHIN
Johann Lafer
ONLINEFASSUNG
Jessica Schnellbach
Jessica Schnellbach (Foto: SWR3)

Durchlöchert, würzig und außergewöhnlich – so könnte man den Hauptgang des Grill Menüs beschreiben. Freut euch auf lackierte Hähnchenspieße und den Einsatz des Akkuschraubers!

Für die Marinade:

  • 1 EL Zitronengraspaste
  • 2 Limetten (essbare Schale)
  • 1 Chilischote
  • 125 ml Ahornsirup
  • 1 EL Olivenöl
  • 15 g Meersalz
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • Außerdem:
  • Feine Reibe
  • Küchenpinsel
  • Zitruspresse

Zubereitung der Marinade:

Für die Marinade Chili waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Schale einer Limette abreiben. Die Limette nun in ganz dünne Scheiben schneiden. Von der anderen Limette den Saft auspressen.

Chiliwürfel, Limettensaft, Limettenschale, Limettenscheiben, Ahornsirup, Pflanzenöl und Zitronengraspaste verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Hähnchenspieße:

  • 2 ganze Hähnchenschenkel
  • 4 Stangen Frühlingslauch
  • 1 Limette (essbare Schale)
  • 2 EL Zitronengraspaste
  • 1 EL Srirachasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Außerdem:
  • Frischhaltefolie
  • 4 Holzspieße (am Vortag in kaltes Wasser eingeweicht)

Im Video könnt Ihr Euch nochmal das ganze Rezept im Schnelldurchlauf anschauen.

Hähnchenspieße vorbereiten:

Zunächst die Oberkeulen von den Unterschenkeln der Hähnchen am Gelenk durchschneiden. Mit dem Messer entlang der Knochen schneiden und anschließend vorsichtig den Knochen vom Fleisch trennen. Dabei möglichst die Haut nicht verletzen

Das Hähnchenfleisch zwischen Frischhaltefolie platt klopfen. Aus den platt geklopften Oberschenkeln 3 Stücke und aus den Unterschenkeln 2 Stücke schneiden (je nach Größe der Hähnchenschenkel).

Die Stücke mit Zitronengraspaste und Srirachasauce bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Frühlingslauch waschen und in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Limette in dünne Scheiben schneiden.

Jeweils eine geschnittene Frühlingslauchstange auf ein Hähnchenteil legen und aufrollen. Abwechselnd mit einer Scheibe Limette und jeweils einem gefüllten Hähnchenteil aufspießen. Bei vier Spießen besteht jeder Spieß aus 2 – 3 Hähnchenteilen.

Die Spieße nun auf den vorgeheizten Grill legen. Nach ca. 10 Minuten beginnen, die Spieße nach und nach mit der Marinade einzupinseln.

Die Hähnchen nun weitere 10-15 Minuten grillen.

Für die Kartoffeln:

  • 4 festkochende Kartoffeln (ca. 150 - 200 g pro Kartoffel)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Stängel Rosmarin
  • etwas Meersalz
  • Außerdem:
  • 1 Akkuschrauber (Bohrer-Größe 9/10)
  • Sauberes Brett, das beschädigt werden kann/altes Vesperbrett
  • Gemüsebürste

Kartoffeln grillen:

Die Kartoffeln waschen und mit einer Bürste gut abbürsten. Mit einem Akkuschrauber mehrmals an verschiedenen Stellen die Kartoffel durchbohren. Kartoffeln mit fein gehacktem Rosmarin, Meersalz und Olivenöl marinieren und auf dem Grill ca. 20 – 25 Minuten grillen.

Für die Kartoffel-Füllung:

  • 100 g Frischkäse
  • 2 TL Srirachasauce
  • ca. 20 Blätter Koriander
  • Meersalz
  • 2 Korianderzweige
  • Außerdem:
  • Spritzbeutel

Kartoffeln füllen:

In der Zwischenzeit Korianderblätter fein schneiden. Frischkäse mit Srirachasauce und fein geschnittenem Koriander verrühren. Mit Salz abschmecken. Die Frischkäsecreme in einen Spritzbeutel füllen. Wenn die Kartoffeln gar sind, vom Grill nehmen und die Löcher mit der Frischkäsecreme befüllen.

Servieren:

Spieße und Kartoffeln auf einem Teller anrichten und zum Schluss mit Korianderblättern garnieren.

Das große SWR3 Grillen 2022 So viel Spaß hattet ihr beim Synchron-Grillen!

Der Grillduft ist verzogen, zurück bleiben glückliche Grillfans und tolle Bilder von euren Grillcrews und Gerichten. Hier klicken, um den Tag nochmal zu erleben!

Meistgelesen

  1. Speedweek Höhepunkt beim Blitzermarathon 2024: Heute wird noch mehr geblitzt!

    Die Polizei kontrolliert heute zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Stegen

    72-Stunden-Aktion Gemeinsam für den guten Zweck: Wenn ein Dorf zusammenrückt

    Zur 72-Stunden-Aktion hat sich Stegen etwas ganz besonderes überlegt: Dort treffen sich sehr viele Vereine und gemeinnützige Organisationen, um sich gemeinsam für das Dorf einzusetzen. Hier die Geschichte lesen!

  3. SWR3-Seriencheck 3 Gründe, warum ihr die Serie „Fallout“ nicht verpassen dürft! Auch wenn ihr keine Gamer seid

    Spannende Figuren, keine typische Verfilmung eines Games und die dystopische Welt: Unsere Seriencheckerin nennt 3 Gründe, warum „Fallout“ nicht nur was für Gaming-Fans ist!

  4. Flutkatastrophe im Ahrtal Ermittlungen gegen Ex-Landrat Jürgen Pföhler eingestellt

    Fast drei Jahre ist es her, dass die Flutkatastrophe im Ahrtal unzählige Leben zerstört hat. Die Ermittlungen gegen den Ex-Landrat Jürgen Pföhler wurden jetzt eingestellt.