Stand
AUTOR/IN
Dirk Scherer
Dirk Scherer (Foto: SWR3)
Eine Gruppe Breakdancer in London 1983 (Foto: picture-alliance / Reportdienste, PYMCA/Photoshot | Clare Muller)

SWR3-Musikredakteur Dirk Scherer 50 Jahre Hip-Hop: Von DJ Kool Herc bis Rapperin Coi Leray

Dauer

50 Jahre Hip-Hop: Von DJ Kool Herc bis Rapperin Coi Leray

Die Anfänge des Hip-Hop in den 70ern

DJ Kool Herc benutzte auf einer legendären Party am 11. August 1973 zwei Plattenspieler gleichzeitig, um von einem Break zum anderen in verschiedenen Songs zu mixen, denn so hörte der Beat nie auf. Die Leute rasteten aus! Funk war der erste Groove des Hip-Hop und die ersten Jahre rappen die MCs auf Partys, ohne dass es davon Aufnahmen gab. 

Erst Ende der 70er-Jahre, mitten in der Disco-Welle, erschien dann der erste Rap auf Vinyl: King Tim III (Personality Jock) von The Fatback Band. Monate später dann der erste Hip-Hop-Hit: Rapper’s Delight der Sugarhill Gang.

Weibliche Rapperinen und Gangsta-Rap in den 80ern

In den 80ern boomten Rap und Breakdance. Ab Mitte des Jahrzents gab es dann auch die ersten erfolgreichen weiblichen MCs, wie Salt’n’Pepa. Ende der 80er wird aus Reality-Rap – der über die Realität in den Straßen rappt – Gangsta-Rap. Es wird expliziter und rauer mit Texten über Sex, Drogen, Waffen und gleichzeitig gegen Polizeigewalt, wie von der Rap-Gruppe N.W.A..

90er: 2Pac vs. Biggie Smalls

In den 90ern wird Hip-Hop endgültig Mainstream und die Grenzen zum Pop verschwimmen, dank Rappern wie Vanille Ice oder MC Hammer.  Zu den erfolgreichsten Rappern der 90er gehören 2Pac und Biggie Smalls. Doch der Streit zwischen beiden eskalierte.
Erst wurde 2Pac erschossen und wenige Monate danach auch Biggie Smalls ermordet und die Hip-Hop-Welt im Mark erschüttert.

Der Hip-Hop ab den 2000er-Jahren

Die 2000er werden eingeleitet durch Eminem und mitgeprägt durch Lil Wayne. Der Mix aus R’n’B und Hip-Hop wurde sehr erfolgreich, wie von Eve oder Jay-Z und Beyoncé.

Mit Beginn der 2010er taucht Nicki Minaj auf. Sie baut auf den Trends der 00er Jahre auf und geht gleichzeitig auch neue Wege mit EDM und Kollaborationen mit David Guetta.

In den 2010er-Jahren wurde auch Trap, ein Subgenre des Hip-Hop, immer erfolgreicher. Dazu werden Veröffentlichungen schneller und Lieder kürzer, um auf dem Streaming-Markt zu bestehen. Mittlerweile sind 40 Prozent der gestreamten Lieder in den USA Hip-Hop-Songs.

Meistgelesen

  1. „Es ist wieder kälter geworden“ Tagesschau verschickt kuriose Eilmeldung: So wird der Fehler gefeiert

    Die Tagesschau hat alle App-User mit einer Eilmeldung irritiert. Was dahinter steckt und wie die User über den Fehler denken - hier erfahrt ihr es.

  2. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  3. Richtiges April-Wetter Unwetter, Sturm und Schnee: Das erwartet uns jetzt in BW und RLP

    Nach dem Sommer-Wochenende sind wir jetzt so richtig im April angekommen. Es regnet und stürmt teilweise heftig. Und: In einigen Regionen soll es auch wieder schneien.

  4. Tödlicher Schuss von Alec Baldwin am Set „Rust“-Waffenmeisterin verurteilt: So lange muss sie ins Gefängnis

    Bei den Dreharbeiten zum Western „Rust“ im Jahr 2021 hatte sich aus der Waffe ein tödlicher Schuss gelöst. Jetzt wurde die Waffenmeisterin verurteilt. Auch Hollywoodstar Alec Baldwin soll bald vor Gericht kommen.

  5. Nach Messerangriff in Sydney Australien feiert die Heldin Amy Scott – sie rettete andere Frauen

    Am Samstag war ein Mann mit einem Messer gezielt auf Frauen losgegangen. Die Polizistin Amy Scott erschoss den Täter und rettete so wohl viele Leben – Sydney feiert ihre Heldin.