Stand
AUTOR/IN
Ferdinand Vögele
Ferdinand Vögele
REDAKTEUR/IN
Sabine Stöhr
Porträtfoto der SWR4 Moderatorin Sabine Stöhr, lächelnd

Vogeldreck auf dem Auto ist ärgerlich und gefährlich für den Lack. So reinigst du dein Auto schnell und einfach von Vogelkot mit Hausmitteln.

Die Bilder, die uns unsere Kollegin vom Baden-Badener Bahnhof schickt, sind sehr beeindruckend – im schlechtesten Sinne! Für eine Dienstreise hat sie ihr Auto dort geparkt, zwei Tage später ist es komplett voll mit Vogelkot. Also nicht nur ein bisschen, sondern – sorry für den Ausdruck – „richtig vollgeschissen“. Und auch die Autos nebenan hat es erwischt.

Natürlich kommen da gleich all die (schlechten) Wortwitze in den Sinn. Aber mal ehrlich: So was wünscht man doch wirklich niemandem, oder?

Vogelkot auf Autos am Bahnhof Baden-Baden. Wie kriegt man den Vogeldreck schnell und einfach vom Lack, bevor Schäden entstehen?
Kein schönes Bild: Die Autos am Bahnhof Baden-Baden haben richtig viel Vogelkot abbekommen. Bild in Detailansicht öffnen
Vogelkot auf Autos am Bahnhof Baden-Baden. Wie kriegt man den Vogeldreck schnell und einfach vom Lack, bevor Schäden entstehen?
Stell dir vor dein Tag war schon besch***en und dann das ... Bild in Detailansicht öffnen
Vogelkot auf Autos am Bahnhof Baden-Baden. Wie kriegt man den Vogeldreck schnell und einfach vom Lack, bevor Schäden entstehen?
Da bekommt der Spruch „ein echt besch***ener Parkplatz“ nochmal einen ganz neuen Touch! Bild in Detailansicht öffnen
Vogelkot auf Autos am Bahnhof Baden-Baden. Wie kriegt man den Vogeldreck schnell und einfach vom Lack, bevor Schäden entstehen?
Alles gute kommt von oben? Wohl eher nicht! Bild in Detailansicht öffnen

Vogelkot auf dem Auto ist nicht nur ärgerlich, sondern schädlich für den Lack

Das Problem an Vogelkot auf dem Auto ist nicht nur, dass das ziemlich ärgerlich und eklig ist, sondern dass er für den Lack schädlich sein kann. Sabine Stöhr aus der SWR-Umweltredaktion erklärt: „Vögel geben ihren Harn in konzentrierter Form als Harnsäure ab. Das ist der weiße Teil des Kots. Und der ist ätzend, weil er Pankreatin enthält, das chemische Reaktionen beschleunigt.“ Und genau diese Säure kann laut des ADAC den Autolack angreifen.

Hinzu kommt, dass Vogelkot Sand und andere Partikel enthalten kann, erklärt die Umweltredakteurin. Die Tiere decken damit ihren Mineralbedarf oder nutzen sie als Verdauungshilfe. Genau diese kleinen Partikel können aber Kratzer verursachen, wenn man den Kot einfach vom Autolack wegrubbelt.

Wie lange dauert es, bis Vogelkot Schäden am Autolack verursacht?

Die ADAC-Experten empfehlen, nicht zu lange mit der Entfernung des Vogelkots vom Auto zu warten – gerade wenn es heiß ist:

Besonders bei großer Hitze kann die Zersetzung des Lacks schnell voranschreiten. Manchmal reichen bereits 10 bis 20 Minuten, um die oberste Klarlackschicht anzugreifen. Als Folge bleiben trotz Entfernung oft weiße Ränder.

Wenn der Vogelkot länger auf den Lack „einwirken“ kann, erreiche er auch tieferliegende Schichten, die dann spröde und rissig würden. Im schlimmsten Fall könne sich sogar die Klarlack-Schicht von der Farbschicht ablösen. Dann könne es sogar sein, dass nachlackiert werden müsse.

Vogelkot vom Auto reinigen, so gehts – einfach und schnell

Wichtigster Tipp vom ADAC: Nicht einfach drauflosrubbeln! Denn Vogelkot enthält wie oben erwähnt, oft auch Verunreinigungen wie Sand, den die Tiere mit der Nahrung gefressen haben. Deshalb empfiehlt der ADAC frischen Vogelkot zunächst mit fließendem Wasser grob wegzuwaschen. Das sollte auch die Sandkörnchen entfernen.

Was dann noch übrigbleibt, solle man zunächst anfeuchten, indem man beispielsweise ein feuchtes Tuch auflegt. Danach, so die Experten, sollte die Stelle abgespült und anschließend mit einem weichen Tuch abgetupft werden.

So bekommt ihr auch hartnäckigen Vogelkot vom Autolack entfernt

Das Zauberwort heißt einweichen, erklärt Autolackierermeister Walter Vögeli aus Alzey im Interview mit unseren SWR-Landesschau-Kollegen. Er empfiehlt als Trick, einen feuchten Lappen darauf zu legen und dann etwa 15 Minuten einweichen zu lassen. Danach kann der Vogelkot mit einem Tuch entfernt werden. Wichtig ist auch hier, nicht mit Druck zu arbeiten, sonst riskiert man Lackschäden.

Video herunterladen (105,5 MB | MP4)

Der ADAC empfiehlt zudem bei stark eingebrannten Flecken, diese mit speziellen Insektenreinigern, Autoshampoo oder sanftem Spülmittel einzuweichen. Glasreiniger hingegen sollte man nicht nehmen. Er könne den Lack stumpf machen, so der ADAC.

Die besten Hausmittel gegen Vogelkot auf dem Autolack

Der ADAC empfiehlt ein paar einfache Alltagsgegenstände, mit denen ihr Vogelkot fast immer schnell entfernen könnt. Die könnt ihr euch einfach ins Auto legen.

  • 📰
    Alte Zeitungen. Wenn ihr die befeuchtet, eignen sie sich prima als Tuch-Ersatz, um den Vogelkot einzuweichen. Sie bleiben zudem überall kleben – auch an vertikalen Stellen.
  • 🍾
    Plastikflasche mit Wasser gefüllt, um den Kot anzufeuchten und dann später abzuspühlen.
  • 🧼
    Etwas Flüssigseife
  • 👶
    Babyfeuchttücher mit milden Reinigungssubstanzen sind ebenfalls eine gute Alternative. Die gibt's auch in wiederverschließbaren Verpackungen.
  • 💧
    Essig und Wasser in einem 1:1 Mischverhältnis reinigen ebenfalls gut. Hier solltet ihr aber darauf achten, dass die Mischung nicht zu lange auf den Lack einwirkt.

Noch mehr Tipps, wie ihr euer Auto mit Hausmitteln reinigen könnt, gibt's in diesem Artikel:

Auto dreckig? 7 Tipps für die Autoreinigung – einfach & günstig mit diesen Hausmitteln!

Du willst dein Auto waschen und frisch machen? Hier gibt es günstige Tipps und einfache Hausmittel, die besser sind als teure Spezial-Produkte. Jetzt ausprobieren!

Auto von Vogelkot reinigen: Hygiene ist wichtig, denn der Kot ist nicht ungefährlich

Wenn ihr euer Auto von Vogelkot reinigt, solltet ihr unbedingt auch auf Hygiene achten. Danach Händewaschen ist auf jeden Fall Pflicht, denn Vogelkot ist nicht ganz ungefährlich. Sabine Stöhr aus der SWR-Umweltredaktion erklärt: „Der Kontakt mit Vogelkot – alleine schon durch Einatmen – kann zu gesundheitlichen Problemen führen: Denn auf ihm können sich Sporen von Hefepilzen befinden, die im schlimmsten Fall eine Hirnhautentzündung hervorrufen.

Außerdem kann Vogelkot auch Chlamydia psittaci enthalten, sagt die Umweltredakteurin. Ein Bakterium, das eine grippeähnliche Erkrankung hervorrufen kann und mit einem Antibiotikum behandelt werden muss. Allergische Reaktionen auf Kot sind ebenfalls möglich und Parasiten können auch darin vorkommen. 

Stöhr empfiehlt, beim Entfernen von Vogelkot immer Einweghandschuhe und gegebenenfalls sogar eine Maske zu tragen. Den benutzten Reinigungsschwamm oder das Tuch müsst ihr danach auskochen oder im Zweifel besser wegwerfen.

Und wie sieht es mit der Vogelgrippe aus? Der Nabu meint dazu:Im Kot erkrankter Tiere finden sich tatsächlich Vogelgrippe-Erreger. Allerdings in der Regel in geringer Menge.“ Außerdem überlebe das Grippevirus im Kot nicht allzu lange. So würde es bei Sonnenschein schon nach wenigen Stunden absterben. Bei bedecktem Himmel dauere es aber mindestens 24 Stunden.

Vogel rupft Fell einer Kuh für Nestbau.

Virologie WHO besorgt: Vogelgrippe entwickelt sich zur Tierpandemie

Dauer

Der Vogelgrippe-Erreger H5N1 breitet sich weltweit bei verschiedenen Tierarten aus, warnt die Weltgesundheitsorganisation. Jüngst seien vermehrt Fälle bei Säugetieren aufgefallen. Derzeit gibt es laut WHO aber keinen Nachweis, dass sich die Vogelgrippe unter Menschen ausbreitet.

SWR3-Comedy „Tuten Gag“ mit einem Lackschaden durch Vogelkot

„Alles Gute kommt von oben“ haben wir spätestens an diesem Punkt widerlegt. Aber an den Spruch „das Beste kommt zum Schluss“, dürfen wir noch glauben. Und deswegen haben wir hier für euch noch einen schönen kleinen Sketch aus von unserer Comedy-Redaktion

Logo SWR3

Aktuell Tuten Gag: Lackschaden / Schackladen

Dauer

Wenn wir eines gelernt haben in diesen Tagen: Vogelkot ist selten got - ok leave the Wortspiels to the Pros:...

War dieser Artikel hilfreich?

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Meistgelesen

  1. Schwarzwald

    „Letzter Ausflug Schauinsland“ aus dem Schwarzwald Wie hat euch der Tatort gestern gefallen? Hier kommentieren!

    Die psychiatrische Gutachterin Lisa Schieblon wird tot in ihrem Kofferraum gefunden. Alle Beweise deuten auf einen Mann, der bereits im Gefängnis sitzt. Doch war er es wirklich?

    PUSH SWR3

  2. Immer in denselben Wildpark? Egal ob bei Regen oder Sonnenschein: 7 Insider-Tipps für Ausflüge in BW und RLP

    Schon alles gesehen? Ganz bestimmt nicht! Hier kommen sieben Ausflugstipps, die einen Besuch wert sind. Außerdem sammeln wir eure Lieblingsplätze! Einfach im Artikel kommentieren.

  3. Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser Frau stirbt nach Rettungseinsatz in Saarbrücken – neuer Regen am Dienstag

    In SWR3Land hat sich die Lage beruhigt – aber womöglich nur vorübergehend. Hier könnt ihr checken, was gerade los ist.

  4. Freiburg

    Letztes Spiel nach 29 Jahren beim SC Freiburg Fans feiern Christian Streich, er selbst ist „maximal enttäuscht“ von sich

    Das letzte Heimspiel gab es bereits vergangenes Wochenende, jetzt hat sich Christian Streich mit einem letzten Auswärtsspiel als Trainer des SC Freiburg verabschiedet.