STAND
AUTOR/IN

Zusammen mit Sebastian Müller hat Wincent Weiss bei SWR3 moderiert – Dank Videochat auch mit ausreichend Abstand. Dabei hat er auch verraten, warum in seinen Songs so häufig Lücken drin sind.

Natürlich damit Moderator Sebastian Müller ihn problemlos anmoderieren kann, ohne den Song kaputt zu machen, scherzt Wincent. Die Stimmung zwischen den beiden Moderatoren ist entspannt und locker und Wincent Weiss kommt ins plaudern und verrät auch, dass er im Auto größtenteils Heavy Metal hört und dabei auch gerne ausgelassen mitschreit.

Wincent Weiss lässt die Hose runter!

Beim Thema Tattoos lässt Wincent dann auch noch die Hosen runter... und zeigt sein Fan-Tattoo. Das hat er sich wegen New-Pop-Künstler Dermot Kennedy stechen lassen. Der passende Song durfte dann natürlich auch nicht fehlen.

Die Corona-Zeit hinterlässt Spuren am Körper von Wincent Weiss

Abgesehen von „ein bisschen Joggen gehen“ gönnt Wincent seinem Körper seit Corona eine gute Portion Urlaub. Aber das ist nicht das Einzige was sich bei Wincent verändert hat – auch seine Haare sind etwas anders. Nachts um drei hat Wincent ganz spontan zur Schere gegriffen und sich die Haare kurz geschnitten, antwortet er auf die Frage einer Hörerin.

Corona-Zeiten – Das vermisst Wincent Weiss

Auch für Wincent hat sich durch Corona natürlich einiges verändert erzählt er. Vor allem vermisst er es natürlich Konzerte zu geben und seine Fans. Aber darüber hinaus vermisst er auch ganz normale Dinge. Er wohnt übrigens gerade in München und wenn er in dem Fahrrad durch die Parks fährt, würde er sich gerne einfach mal wieder hinlegen und die Sonne genießen.

Ich würde mich gerne einfach mal wieder in die Sonne legen, schwimmen gehen und Freunde treffen.

Wincent Weiss
STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Wien

    SWR3 Tatort-Check Tatort-Wien: Schauspieler Harald Krassnitzer verliert Job

    Mal ehrlich: Er hat als Kommissar Moritz Eisner einfach zu viele Fragen gestellt. Besonders im Tatort „Verschwörung“ geht er damit vielen Mächtigen auf den Geist – und nun soll wirklich Schluss sein?  mehr...

  2. First Dog Bo ist tot Obama trauert um seinen Hund: „Er war mehr, als wir je erwartet hatten“

    Zwölf Jahre war Bo ein treuer Begleiter der Obamas. Am Samstag starb der „First Dog“ - und Barack Obama trauert auf Twitter.  mehr...

  3. Tübingen

    „Der Aogo ist ein schlimmer Rassist“ Nach Äußerung über Aogo: Grüne in BW wollen Palmer rauswerfen

    Erst Lehmann, dann Aogo – jetzt steht Tübingens OB Boris Palmer (Grüne) wegen eines Zitats zu der Angelegenheit in der Kritik, das er selbst als „ironisch“ verstanden wissen will. Die Grünen im Südwesten leiteten ein Ausschlussverfahren ein.  mehr...

  4. Viele Öffnungen im Monat Mai Urlaub an Pfingsten – Was geht wo? Und was nicht?

    Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern starten Ende Mai in die Pfingstferien. Wir erklären, wo Urlaub möglich ist und wie. Ein Überblick.  mehr...

  5. „Sie haben ihr den Krieg erklärt“ Kondor-Schwarm belagert Kalifornierin und nimmt ihre Terrasse auseinander

    Was treibt diese Vögel an? Seit Tagen randalieren die Kondore auf der Terrasse von Cinda Mickols. Die kalifornische Umweltschutz-Behörde hat eine Ahnung, woran das liegen könnte.  mehr...

  6. Gute Podcasts Drei Gründe, warum Podcasts uns besser durch die Coronazeit bringen können

    Ohrstöpsel rein, Podcast an, Welt aus! Podcasts boomen – nicht erst seit Corona. Aber gerade in dieser Zeit können sie eine gute Hilfe sein. Und das beste daran: Es gibt inzwischen so viele verschiedene Podcasts, dass für alle was dabei ist!  mehr...